Windhund und Sonnenschein

Herr Sonnenschein schneit in unser Büro und strahlt wie drei Pfund frisch geschlüpftes Plutonium. Er sieht aus wie eine Mischung aus Peter Frankenfeld und Thomas Gottschalk. Schwarze Hose, hellbraune Schuhe, großkariertes Jackett und ein bunt geblümtes Hawaii-Hemd. Er hatte sich … Read more

Pfiffige Windhunde

Björn, der Shopblogger, berichtet über einen etwas zu pfiffigen Werbevertreter, der ihm Anzeigen für einen einmaligen Preis verkaufen will, wo Björn aber bei näherem Hinsehen feststellte, daß es sich um eine jährliche Gebühr handelt. Der war bei mir auch schon, … Read more

Flaume

Pflaume schreibt man nämlich mit P und nit mit F Das kann ich so leider nicht bestätigen, da, wo ich herkomme, heißt es: Flaume Ferd Fanne Fahl Feife usw. Dafür tut man auf die Würstkes Semf und nach die Vier … Read more

Antonias letzter Tag

Es liegt eine besondere Atmosphäre in der Luft, sozusagen weht der Hauch des Besonderen durch unsere Hallen. Jeder in der Firma weiß, daß es heute Antonias letzter Tag bei uns ist. Haben gestern noch einige so getan, als sähen sie … Read more

1000 Euro

Wenn jetzt noch 1000 € da sind, aber auch 1000 € Schulden, und die Bestattung auch 1000 € kostet, wer zahlt dann, wenn das Erbe ausgeschlagen wird? Die Kosten der Bestattung sind vorrangig zu behandeln. In diesem Fall würden also … Read more

Antonia geht

Sandy bringt mir die Postmappen rein und ich gehe die Mappen Seite für Seite durch, unterschreibe, hake ab, kennzeichne die Sachen, die doch nicht raussollen und stoße auf eine Notiz von Frau Büser, die sie schon gestern in die Mappe … Read more

Übers Knie

Ich gebe Toni, dem Praktikanten, eine Anweisung und er schaut mich ungläubig an: „Darf ich mal was fragen?“ „Ja.“ „Meinen Sie das Ernst oder wollen sie mich hintenrum übers Knie legen?“ Hab‘ ich jetzt so in dieser Form auch noch … Read more