Scheiss Virus

Bei uns ist im Moment die Hölle los. Nicht, daß zuviel zu tun wäre, aber so ein dummer Virus hat die Hälfte meiner Belegschaft mit einem Brechdurchfall versorgt. „Jaja, das geht gerade rum“, sagt mir jeder, dem ich das erzähle. … Read more

Ende gut, alles gut

Eine gute und eine schlechte Nachricht habe ich zu überbringen, die schlechte zuerst: Gleich mehrere Leser und der Sender hatten mich darauf aufmerksam gemacht, daß gestern gegen Mitternacht die Dokumentation „Ende gut, alles gut“ auf VOX läuft und ich hab … Read more

Schranke

Georg ist 58 Jahre alt und hat nur noch ein Auge. Ich weiß nicht, zu wieviel Prozent man dann schwerbehindert ist, aber die Stadtverwaltung ist ja dafür bekannt, daß sie Schwerbehinderten eher einen Arbeitsplatz bieten kann, als private Arbeitnehmer. Das … Read more

Knipser

Heute morgen war ich auf einer Beerdigung, die unser Haus ausgerichtet hat und stehe bei der Zeremonie am Grab im Hintergrund und lausche den nuschelnd vorgetragenen Worten des Pfarrers, der der schluchzenden Witwe und den übrigen Anwesenden, das Dahinscheiden des … Read more

Sarg mal anders

Leser Josef schickt mir diesen Link hier. Ich geb’s mal so weiter, sage artig danke, weiß aber nicht, ob wir das Bild nicht schon mal hatten. Trotzdem, vielleicht kennt es ja der eine oder andere noch nicht.

Wolfgang der Matrose

Frau Rabenacker ist bei uns im Ort ziemlich bekannt, sie hatte früh ihren Mann verloren und dann mit viel Fleiß sich selbst und ihren Sohn Wolfgang allein durchbringen müssen. Das hat ihr, wenngleich das so ungewöhnlich nicht ist, dennoch die … Read more

Die geheimnisvolle Speise

Heute Abend war ich mit der Familie essen. Ein paar Tische weiter saßen zwei alte Damen, nach dem Essen rief die eine den Kellner zu sich: „Herr Ober! Bitte bringen Sie mir doch zum Nachtisch noch einen schönen großen Palastschinken!“ … Read more

Normal

Ganz normale Leute, Sterbefälle ohne große Ereignisse, mein täglich Brot. Als Leser meines Weblogs könnte man ja den Eindruck bekommen, bei uns sei immer was los, die Kunden hätte zu 50% einen mittleren Dachschaden und es würde allenthalben sehr viel … Read more