Bin ich schon tot? Ausstellung zum Thema Scheintod in Kassel

Was für ein gruseliger Gedanke: Man verliert das Bewusstsein und wacht in einem Sarg wieder auf – unfähig, sich zu befreien. Die Angst vor dem Scheintod ist Thema einer neuen Ausstellung im Kasseler Museum für Sepulkralkultur.

http://hessenschau.de/kultur/neue-ausstellung-zum-thema-scheintod,museum-sepulkralkultur-scheintot-100.html

Infos

Vita Dubis – Über die Ungewissheit des Todes und die Angst, lebendig begraben zu werden
noch bis 16. April 2017

Museum für Sepulkralkultur Kassel

gemeldet von Andreas

PDF erzeugen
  • 31. Oktober 2016 - 0 Kommentare - Lesezeit ca.: 15 Sekunden - Kategorie: Fundstücke

Dir gefällt das? Schenke mir 1 Sekunde und unterstütze mich auf Patreon

Veröffentlicht von

Hier erzählt und informiert der Schriftsteller Peter Wilhelm. Der Sachverständige ist Chefredakteur von "Bestatter heute". Der Satiriker veröffentlicht Satiren und
Produkttests. Peter Wilhelm ist auch bei Facebook.
Mehr über den in der Halloweennacht geborenen Autor finden Sie u.a. hier und hier. Der Autor lebt mit seiner Familie bei Heidelberg.
Alle Angaben nach bestem Wissen, keine Rechts- Steuer- oder Medizinberatung! Fragen Sie einen Fachmann!

peter wilhelm autorenlesung

Peter Wilhelm
Peter Wilhelm31. Oktober 2016

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Bitte beachte die Nutzungsbedingungen des Bestatterweblogs!

Du bist ein Troll? Fein! Dir kann geholfen werden. Klicke hier!

Dein Kommentar ist nicht erschienen? Dann klicke bitte hier für weitere Informationen!

Diese Smileys kannst Du nutzen, und das bedeuten die Zeichen oben in der Textbox.