Sandy und die Fackel

Sandy und ich sind als Abordnung unseres Bestattungshauses zu einem Grillfest eingeladen. Der Chef des örtlichen Blumengeschäfts, Friedhofsgärtnermeister Harald Niedlich, hat ein paar seiner Freunde und die Friedhofsbediensteten, sowie „die ganze Belegschaft vom Bestatter“ zu sich in den Garten eingeladen. … Weiterlesen →

Der Praktikant

Mann“, sprach die Allerliebste eines Tages zu mir und ich reagierte, wie es für einen eheerprobten Mann geziemt, ich stellte meine Ohren auf Durchzug. Dabei verfällt mein Gehirn in einen „Die-Frau-redet-Modus“ und ich kann dabei im Kopf ganze Romane entwerfen … Weiterlesen →

Die Jacke des Todes

Wenn ich als kleines Kind mal einen Krümel am Mund hängen hatte, machte Tante Röschen immer die Handtasche des Schreckens auf. In dieser Handtasche, die enorme Ausmaße hatte, befanden sich neben den überlebenswichtigen Konservenvorräten (der Russe könnte ja kommen), auch … Weiterlesen →

Der Hooligan

Ich habe ein Auto, an dem vorne eine Kühlerfigur befestigt ist. Die meisten Bestatter haben ein Auto, bei dem das der Fall ist. Samstagabend parke ich bei einem Bekannten vor der Tür. Wir sitzen genau hinter dieser Glastür in seinem … Weiterlesen →

Jetzt aber mal hopp!

Das Telefon klingelt. Das ätzende Telefon klingelt. Das bekackte Telefon klingelt und reißt mich um drei Uhr morgens aus dem Schlaf. Mein Mund ist trocken, meine Augen wollen nicht aufgehen. Das Telefon klingelt schon wieder. Ich nehme den Apparat, drücke … Weiterlesen →

Seite 1 von 6312345...102030...Letzte »