Vom Kamel

Was habe ich schon über die ach so tollen Kaffeevollautomaten abgehetzt, die man für Preise zwischen 300 und schlag-mich-tot Euro im Elektroladen kaufen kann. Mal sind die Bohnen alle, mal ist das Wasser alle, mal quillt der Prüttkasten über… Dann … Weiterlesen →

Der Achtzigste

Am Wochenende standen hier zwei Familienfeiern an. Die sogenannte Schwiegermutter, die eigentlich schon vor 14 Tagen Geburtstag hatte, hatte ihre große Feier zum Achtzigsten ausgerechnet auf den Tag nach dem Geburtstag meiner Allerliebsten gelegt. Nun werden die Geburtstage der Allerliebsten … Weiterlesen →

Koma -13-

Der Vater im Koma, die Mutter auf dem Friedhof, was hat ein Kleinkind da für Perspektiven? Gar keine! Es hat keine Perspektive, denn es begreift von dieser Welt noch nichts oder doch zumindest nicht genug. Jede gute Frau wäre ihm … Weiterlesen →

Koma -12-

Ich weiß nicht, ob Ihr das kennt. Man hört nur ein, zwei Takte eines Liedes und hat sofort wieder die Stimmung, die man damals hatte, als man diese Melodie zum ersten Mal hörte. Mir geht es mit vielen Liedern so. … Weiterlesen →

Zypern oder Lappland? Herr Mubatai

Diese Geschichte stammt aus dem irgendwann erscheinenden Satireband “Du mich auch!”. Die Texte in diesen Satirebüchern haben nichts mit dem Bestatteralltag zu tun, sondern schildern die Zeit meiner schriftstellerischen Arbeit, nachdem ich mein Unternehmen aufgegeben habe. Wir wohnten damals vorübergehend … Weiterlesen →

Koma -11-

Es trafen so viele Blumen, Kränze und Schalen bei uns ein, daß wir einen Nebenraum neben den Aufbahrungszellen nur dafür zur Verfügung stellen mußten. Das bedeutete, daß wir, immer wenn sich Besuch angekündigt hatte, einen Teil der Blumen aus diesem … Weiterlesen →

Koma -10-

Wenigstens hatte die Dame vom Jugendamt insoweit ein Einsehen, als daß sie es zuließ, daß der kleine Max von Saskias Eltern vorübergehend mitgenommen werden durfte. In den Tagen zuvor hatten die Großeltern alles nur Erdenkliche eingekauft, was man eben so … Weiterlesen →

Koma -9-

Der kleine Max war auf die Welt gekommen und seitens des Krankenhauses war das alles nicht an die große Glocke gehängt worden. Die Klinikleiterin hatte sich in dieser Sache einen großen Rummel verbeten. Saskias Eltern und die Mutter von Klaus … Weiterlesen →

Seite 1 von 5212345...102030...Last »