Koma -3-

Die Polizistin reichte Saskia schon das zweite Papiertaschentuch und sagte: „Wenn Sie so weit sind, Frau Brandner, dann fahren wir Sie hin.“ Saskia hatte wenige Minuten zuvor erfahren, daß Klaus auf der Kreuzung von einem Müllwagen erfaßt und überrollt worden … Read more

    Koma -2-

    Saskia hatte ihrem Mann noch ein zusammengeknülltes Geschirrtuch hinterher geworfen, doch das hatte der gar nicht mehr mitbekommen. „Blöder Ochse!“ hatte sie gezischt und war sich mit ihren schlanken, langen Fingern durch das bubenhaft kurzgeschnittene blonde Haar gefahren. Ihre Nasenflügel … Read more

      Koma -1-

      Als Klaus morgens das Haus verließ, hatte er Zornesfalten auf der Stirn und sein Brustkorb pumpte. Stoßweise bildete der Atem in der kalten Novemberluft neblige Schwaden. „Dumme Ziege!“ schimpfte der 29-jährige vor sich hin, als er um das Haus herum … Read more

        Halbseiden

        Hinweis: Wem das Erotische und Halbseidene nicht so liegt, der mag bitte nicht weiterlesen. Es fing alles ganz harmlos an. Der Fuhlst, jener Hüne, der bei uns für die handwerklichen Arbeiten rund ums Haus zuständig ist, war es leid geworden, … Read more

          Die salzige Wahrheit

          Frau Entrikat hat nur eine Sorge. Ihr ist besonders daran gelegen, daß das gemeinsame Essen aller Trauergäste, der so genannte Leichenschmaus, reibungslos abläuft. „Es muß erst eine Suppe geben, das ist wichtig! Wenn die Leute vom Friedhof kommen, dann sind … Read more

            Der Führer ist tot

            Und dann hätte ich da noch eine Bitte, vielleicht können Sie mir diesen Gefallen tun“, sagte die alte Dame, die mir im Beratungszimmer gegenüber sitzt und knispert mit zittrigen Fingern den Verschluß ihrer Handtasche auf. „Hier, hier ist er, mein … Read more

              Günther XL

              Am nächsten Morgen erwachte Günther in einem Dreibettzimmer auf einer ganz normalen Station des St. Agnes-Krankenhauses. „Auch schon wach?“ krähte ein etwa 40jähriger lockenhaariger Mann vom anderen Ende des Zimmers und zog sich an der über ihm baumelnden Plastiktriangel in … Read more