Dem Dietz II

Dem Dietz, ach ja, dem Dietz… Da hatte ich angefangen zu erzählen und bin dann vor lauter Drumherum nicht dazu gekommen, weiterzumachen. Das hat mir schon so manchen liebevollen Stubser der Leser und vor allem Leserinnen eingebracht. Also gut: Hier … Read more

    In der Psychiatrie XV

    Bei Grete Klotzbein, die ja unter flottem anderen Namen früher einmal flotte Lieder sang (ich garantiere Euch, jeder von Euch wüßte sofort Bescheid, würde ich nur eines der Lieder nennen) war des Bleibens nicht länger. Susanne, Hardy und Ronja waren … Read more

      In der Psychiatrie XIV

      Hardy hat Arbeit! Man fasst es ja kaum! Doch tatsächlich ist der arbeitsscheue Gesell‘ dazu verdonnert worden, eine „Maßnahme“ mitzumachen. Bislang hatte er sich ja vorwiegend als Leiharbeiter verdingt, wie ich jetzt erfahren habe, immer mal ein paar Wochen, dann … Read more

        In der Psychiatrie XIII

        Susanne ist weg. Sie wohnt jetzt vorübergehend bei Grete Klotzbein in einer Villa. Grete Klotzbein kennt man; doch, wirklich, die kennt man, aber nicht unter dem Namen Grete Klotzbein, sondern unter einem amerikanisch klingenden Namen und unter diesem Namen ist … Read more

          In der Psychiatrie XII

          Erstaunliches tut sich! Susanne zieht aus! Hatte man doch eben noch gehört, daß sie mit ihrem neuen Scheich, jenem unaussprechlich primitiven Hardy gemeinsam im Haus von Martin wohnen wollte, so steht heute der Sprinter eines türkischen Estrichlegerbetriebes vor dem Haus … Read more

            In der Psychiatrie X

            Einmal doch noch? Sollte also Martin doch irgendeine dunkle Seite gehabt haben und seine Familie irgendwann verprügelt haben? Ich kann mir das nicht vorstellen. Vor Jahrzehnten, während meines Studiums habe ich einmal ein kurzes Praktikum in Köln-Mülheim in einer ‚Offenen … Read more