Folterkeller

Tatsächlich macht Rolli dann in den nächsten Tagen einen wacheren und ausgeschlafeneren Eindruck, zumindest mal ist er nicht mehr so schlafmützig. Doch Sandy zerstört meine Illusionen und erzählt mir an einem Tag nach Feierabend, sie habe Rolli abends zuvor kurz … Weiterlesen →

So nebenbei

Dieser Tag hat es in sich! Morgens um drei Uhr hatte eine Familie angerufen, die unbedingt noch in der Nacht eine Beratung und anschließende Überführung ihres verstorbenen Vaters gewünscht hatte. Danach hatte ich versucht, noch wenigstens eine Stunde Schlaf zu … Weiterlesen →

Leckere Pizza

Antonio macht supergute Pizza und Antonia mag supergute Pizza. Wie so oft waren wir alle gemeinsam zum Mittagsessen unterwegs. Die Pizzeria liegt nur etwa zweihundert Meter vom Bestattungshaus entfernt. Frau Büser bestellte sich „Knockis“, Sandy einen riesengroßen, bunten, italienischen Salat, … Weiterlesen →

Der Horst

„Wenigstens haben wir uns nicht in die Köppe gekriegt!“ Das sagt Antonia zu mir, nachdem sie mir von einer Auseinandersetzung mit Sandy berichtet hat. Na gut, wenigstens haben die beiden sich wieder vertragen. In einem Büro, in dem fast nur … Weiterlesen →

Seite 1 von 2512345...1020...Letzte »