Der Bestatterweblog-Film -3-

Inzwischen sind ganz viele Bewerbungen für einzelne Rollen und als Komparsen für den Film „Leise Töne“ eingegangen.
Ich habe mich auch überhaupt noch nicht endgültig festgelegt, wer für was in Frage kommt. Nur bei einer Bewerberin habe ich sofort zugeschlagen. Das heißt, die junge Dame weiß es noch gar nicht und erfährt es jetzt auch erst hier über das Weblog.
Es ist Beate, sie schreibt über sich selbst:

Ich bin die perfekte Henriette. Wenn du mich jetzt etwas sehr von mir selbst überzeugt hälst, dann hast du wohl recht. Aber ich würde sooo gerne die Böse in dem Film sein. Und böse sein kann ich, das steht außer Frage.

Nun ist es ja so, daß man als Autor für die beschriebenen Figuren eine reale oder erdachte Person im Kopf hat und Beate passt so 100%ig von der Optik in mein Bild, daß ich gar nicht anders kann, als sie zu bitten, die Henriette zu spielen.

Wer noch Lust hat, an diesem Wochenendprojekt in der Nähe von Heidelberg teilzunehmen, der kann sich jederzeit gerne melden: film@bestatterweblog.de.

Zu besetzen sind folgende Rollen

Sandy (jetzt also doch!)
Antonia
der Bestatter
Oma
Sohn 1, Günther
Sohn 2, Manfred
Schwiegertochter, Henriette (Frau von Manfred)
Manni, der Fahrer
die Leiche Hugo, unbewegte Rolle
Friedhofswärter
20 Trauergäste in Schwarz
Pfarrer
Die Musiker

Diejenigen, die sich schon beworben haben, müssen vor Beginn der Dreharbeiten, sowieso eine Erklärung unterschreiben, daß man sie in Film und Bild zeigen darf und daß keine wie immer gearteten Widridgkeiten dem entgegenstehen usw.
Das war ja das Problem beim „Oma Gretel“-Film, daß die Darstellerin der Sandy als professionelle Schauspielerin anderweitig unter Vertrag war und für diese Rolle gar keine Freigabe hatte. :-(
Das hatte der Regisseur nicht richtig abgeklärt vorher.

Diesmal machen wir das aber selbst und diesmal klären wir solche Sachen auch im Vorfeld.
Für die Hauptrollen wählen wir am Besten auch eine Zweitbesetzung aus. Es wäre ja schade, wenn alles am Drehtag klemmen würde, nur weil „Sandy“ auf der Autobahn eine Reifenpanne hat oder vom Durchfallvirus gepiekst wurde.

Damit wir aber alle gemeinsam auswählen können, brauche ich bitte von den Bewerbern Fotos.
Es hilft doch nix, wenn jemand schreibt: „Ich würd das gerne machen und wenn Du mich nimmst, kriegste auch ein Bild.“ :-)
Filme guckt man mit den Augen, also brauche ich Augenfutter um entscheiden zu können.
Das heißt, ich will das gar nicht entscheiden, sondern ich möchte die Bilder hier dann veröffentlichen.
Wer genug Darm im Arsch hat, um bei so einem Film seine Rübe in die Kamera zu halten, der muss auch genug Mut haben, sich einer Art Casting zu stellen.

Es geht dabei nicht darum, daß jemand -wie bei Dieter Bohlen- rausgewählt oder niedergemacht wird.
Sondern es geht darum, daß die Leser mal ihre Meinung äußern können.
Die mit der Strähne im Haar (sie weiß schon wen ich meine) meint zum Beispiel als Antonia käme sie nicht in Frage. Hm, ja, sie ist nicht so moppelig und auch ein ganzes Stück hübscher.
Aaaaaber sie entspricht trotzdem dem Bild. Und ein bißchem aufpolstern kann man doch jeden, oder?

Ich würd‘ also gern die Bilder zeigen und dazu schreiben, für weche Rolle die- oder derjenige sich beworben hat und dann können die Leser mal sagen, ob sie das auch so sehen oder vielleicht eine andere Rolle für besser halten.

Also, diejenigen, die noch keine Fotos (oder etwas größere als briefmarkengroß) geschickt haben, sollen sich mal vor die Kamera setzen und Bilder machen (einmal Portrait und einmal in voller Körpergröße) und dazuschreiben, dass sie mit der Veröffentlichung hier einverstanden sind.
Wer jetzt nicht seinen vollen Namen hier lesen will, soll das auch dazuschreiben, ich bleibe dann bei den Vornamen bzw. Nicknamen.

Es ist auch keine Bewerbung untergegangen oder abgelehnt, nur weil jemand noch keinen Bescheid bekommen hat.
Auch die Bewerbung des Kameramannes, Studiomannes und Funkgerätemannes sind alle dankbar registriert worden.

Ich brauche noch etwas mehr Mut zum Gesicht!
Leute, wir drehen keinen Schönheitswettbewerb. Die besten Filmgesichter sind die mit kleinen Fehlern!
Auch Ältere und alle die, die meinen, nicht schön genug zu sein, sollen sich BITTE BITTE trauen!

Für den Friedhofsverwalter brauche ich jemanden, der ’ne Visage hat und diese auch bewegen kann.
Alter, Figur, Schönheit? Alles egal!

Download PDF PDF erzeugen
  • Veröffentlicht am: 4. April 2012
  • 10 Kommentare
  • Veröffentlicht in: Internes

Veröffentlicht von

Der Schriftsteller Peter Wilhelm erzählt hier Geschichten und informiert als Sachverständiger über Bestattungen. Er ist Chefredakteur von "Bestatter heute".
Der Satiriker veröffentlicht seine Satiren hier und eine Kolumne hier.
Produkttests gibt es hier. Peter Wilhelm ist auch bei Facebook.
Mehr über den in der Halloweennacht geborenen Autor findet man u.a. hier und hier. Der Autor lebt mit seiner Familie bei Heidelberg.
Alle Angaben nach bestem Wissen, keine Rechts- Steuer- oder Medizinberatung! Fragen Sie einen Fachmann!

Peter Wilhelm peter wilhelm autorenlesung

10 Kommentare » Schreibe auch Du einen Kommentar

  1. Wenn es nicht so am Arsch der Welt wäre, würde ich mich ja auch bewerben.
    So aber einfach keine Zeit.

    Viel Spaß Euch allen. Ich freu mich auf das Ergebnis.

  2. Mortician – der Oma-Gretel-Film war der, der in Forchheim letztes Jahr (ist das tatsächlich schon wieder ein halbes Jahr her?) zum ersten und leider auch letzten Mal aufgeführt wurde.

    Einen Link darauf wirst Du also sicher nicht finden.

  3. Hach, ich würde mich ja an Antonia trauen – aber dem steht die lange Anfahrt von 700 km (also eigentlich mein Geldbeutel) im Weg… und außerdem bin ich mit 33 lt. Rollenbeschreibung zu alt – obwohl ich noch vor 3 Jahren im Kino gefragt wurde, ob ich denn schon 18 sei… *mpf* ). Aber ich freu mich, wenn ich den Film dann sehen kann…

  4. Nun, ich könnte meine Hilfe anbieten wenn etwas Textil/Schneidertechnisches benötigt werden sollte.
    Kleidung umnähen/passend/neu nähen. Vorhänge, irgendetwas mit Rüschen bestücken etc.

    FALLS so etwas benötigt wird helfe ich da gerne :)

  5. Ich bin leider viel zu weit weg… =/
    Sonst wäre ich wohl eine recht passende Sandy. Zumindest mit Absätzen, die machen schlank :D

    Ich freue mich schon sehr auf das Endergebnis!

  6. So… Lidstrich nochmal nachgezogen- Haare jetzt schwarz nachfärben :D

    Hab zwar schon (verpixelte) Bilder geschickt, werd dann aber wohl nochmal neue machen….
    Irgendwie muss man diese Frau doch gescheit verkörpern können :D

    Aber solange man kein Foto von Sandy hat ist und bleibt sie nunmal ein Phantom von dem nur der Chef eine Ahnung von ihrem richtigen Aussehen hat :(

    Also Tom: wenn ich mich mit dem Färbezeug nicht total verunstalte kommen nochmal Bilder :-)

Schreibe einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Bitte beachte die Nutzungsbedingungen des Bestatterweblogs!

Du bist ein Troll? Fein! Dir kann geholfen werden. Klicke hier!

Dein Kommentar ist nicht erschienen? Dann klicke bitte hier für weitere Informationen!

Diese Smileys kannst Du nutzen, und das bedeuten die Zeichen oben in der Textbox.