Doppelt und Dreifach

Wenn alles klappt, ist das Bestatterweblog künftig auch unter

www.bestatterblog.de
www.bestatter-blog.de

und

www.pietaet-eichenlaub.de

zu erreichen.

Fehler durch Lektorin Anya bereinigt.

Download PDF PDF erzeugen
  • Veröffentlicht am: 14. August 2008
  • 26 Kommentare
  • Veröffentlicht in: Allgemein

Veröffentlicht von

Der Schriftsteller Peter Wilhelm erzählt hier Geschichten und informiert als Sachverständiger über Bestattungen. Er ist Chefredakteur von "Bestatter heute".
Der Satiriker veröffentlicht seine Satiren hier und eine Kolumne hier.
Produkttests gibt es hier. Peter Wilhelm ist auch bei Facebook.
Mehr über den in der Halloweennacht geborenen Autor findet man u.a. hier und hier. Der Autor lebt mit seiner Familie bei Heidelberg.
Alle Angaben nach bestem Wissen, keine Rechts- Steuer- oder Medizinberatung! Fragen Sie einen Fachmann!

Peter Wilhelm peter wilhelm autorenlesung

26 Kommentare » Schreibe auch Du einen Kommentar

  1. aber warum ‚pietaet‘ nicht gleich mit ‚ä‘?

    immerhin gehen domainnamen mit umlauten seit einigen jahren

  2. @Bianca
    Weil es Leute aus Ländern die keine Umlaute kennen (und somit auch nicht auf der Tastatur haben) gibt, die bestimmt auch mal auf die Seite wollen und es dann einfach nur ganz ganz mieser Stil ist.

  3. Auch wenn mir eigentlich so überhaupt nicht zum Lachen zumute ist, daß mit der Pietät-Eichenlaub hat mich doch ernsthaft zum Grinsen gebracht! *lol*

  4. @ 5
    ja, ich zum Beispiel. Obwohl ich in einer deutschen Stadt in einer deutschen Firma arbeite
    läuft unser Inet über die Mutterfirma die im Ausland ist. Im übrigen fand ich die Umlaut Domains
    schon damals bei der Einführung eine Schnappsidee und benutzte die grundsätzlich nicht. Ist es nicht
    sogar so, dass man dazu ein zusätzliches Tool braucht? Ich kann auf jedenfalls keine Domainnamen mit
    Umlauten aufrufen

  5. schön ist auch die meta-description im Quelltext der Pietät-Eichenlaub-Seite:
    name=“description“ content=“Leeres Dokument mit keine stil.“>

  6. Am schönsten ist doch aber dieser schreckliche gekurvte Schriftzug „Pietät Eichenlaub“, der aussieht als hätte ihn ein Photoshop-Novize in der Einführungsstunde kreiert. *g*

  7. Suchmaschinen erachten das als Spamming, wenn eine identische Seite unter mehreren Adressen aufgerufen werden kann. Stichwort „Duplicate Content“. Die dazugekommenen Adressen sollten per 301 auf die Hauptadresse weiterleiten.

  8. @Michael: Jepp, danke für den Tipp, habs eben an Google gemeldet. Jetzt können sie dem endlich mal was.

  9. Spamming? Double Content?
    Jau, da hat mal wieder einer gar nichts verstanden.

    Mehrere Domains auf einen Content verweisen zu lassen, ist kein Double Content.

  10. die verwirklichte Servicewüste im Verband der Wegelagerer mit täglicher happy (hour) aua!!! einfach köstlich

  11. @ Murmeltier
    Was hast du den nicht verstanden? Wenn die Seite unter 3 unterschiedlichen Domains 3 mal den gleichen Inhalt anzeigt, dann ist das DC. Die Domains verweisen nämlich NICHT auf eine gemeinsame Adresse, das sie per 301 verweisen sollen, habe ich ja vorgeschlagen.

    @ Jochen
    Aja, der Tipp ging nur nicht an dich und deswegen wird auch das Spam-Report Team nicht den kleinen Finger bewegen.

  12. @Michael: Endlich hastes kapiert :-)
    Drei Adressen EIN Inhalt. Nicht drei Adressen mit dreimal dem gleichen Inhalt, gespiegelt und kopiert.

    Und überhaupt: Das wär Tripple Content! :-))

  13. Mal wieder einfach köstlich. Ich sag nur „Bei uns liegen sie richtig“ ;-)
    Ich hoffe mal nicht, dass du damit automatisch dann zur „Pietät Eichenlaub“ wirst, wenn du die Seite hast :-P
    Falls du das vor hast, bewahren dich Sandy und die gute Frau Büser davor.

  14. @nina: sag des nich so laut. tom hat wahrscheinlich stunden gebraucht, um zu diesem ergebniss zu kommen :P

  15. Weiss jetzt ehrlich gesagt nicht wofür das gut sein soll. Ich finde eine adresse reicht, weiss doch jeder wie er hierher kommt, oder?

  16. Glückwunsch Tom zu bestatterblog.de – auch wenn sich die bestatterweblog.de bereits eingebürgert hat, sammelst Du mit der neuen Domain vermutlich noch einen Teil „Irrläufer“ ein.

  17. Am Besten Sie sterben erst gar nicht und geben uns ihr Geld einfach so!“

    BOAH IS DAS BÖSE *thumbs up*

  18. pietaet minus eichenlaub.de hört sich besser an.
    Jetzt kann keiner ein Institut mit diesem Namen gründen, und eine Website mit diesem Namen eröffnen.
    – Um sich nachher auf den Schlips getreten fühlen, wenn Tom Negativwerbung macht. Obwohl – Negativwerbung kann auch zum erfolgreichen Durchbruch führen. Alle, die ihrem Verstorbenen noch eins auswischen wollen gehn zu Eichenlaubs, und werden da bestens bedient.

Schreibe einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Bitte beachte die Nutzungsbedingungen des Bestatterweblogs!

Du bist ein Troll? Fein! Dir kann geholfen werden. Klicke hier!

Dein Kommentar ist nicht erschienen? Dann klicke bitte hier für weitere Informationen!

Diese Smileys kannst Du nutzen, und das bedeuten die Zeichen oben in der Textbox.