Für heute…

…habe ich die Nase voll. Lauter so Kleinkram hat mich den ganzen Tag auf Trab gehalten. Da kam noch urplötzlich ein Sarglieferant, der eigentlich erst morgen kommen wollte und wir konnten das ganze Lager umräumen, um Platz zu schaffen. Dann musste noch ein Verstorbener eingelötet werden und natürlich sind uns zwei Lötkolben „abgekackt“ und ich konnte los, einen neuen besorgen. Außerdem waren die Knollenanker alle und ich konnte auch noch beim Sarghändler anrufen und für morgen welche nachbestellen.

In der Filiale 2 sind heute die Maler eingerückt:

wasserschaden5.jpg

Da ein paar Särge, die der Lieferant gebracht hat, auch für diese Filiale sind, konnten wir einen Teil der Särge aus der dazugehörigen Lagergarage wieder in den Showroom räumen und sie jetzt mit Folie vor dem Maler schützen.

Eine Frau tauchte auf und verwickelte mich in einen halbstündigen Streit darüber, ob die Blumen auf dem Sarg ihres Mannes am letzten Freitag eher lachsfarben oder zartblassrosabispink waren. Ich sage: „Ja aber Sie haben die Blumen doch selbst ausgesucht.“

Sie sagt: „Aber Sie hätten mir sagen müssen, dass in der Friedhofskapelle blaue Fenster sind, da kommen die Farben ja ganz anders heraus.“

Ja ja…
Ich weiß schon was kommt!

„…und deshalb werden wir jetzt Ihre Rechnung nicht bezahlen. Wir haben uns ja so über die Blumen aufgeregt, daß uns die ganze Trauerfeier nicht gefallen hat. Mein Sohn hat gesagt, daß wir da einen seelischen Schmerz hatten und deshalb Schmerzensgeld bekommen und deshalb zahlen wir Ihre Rechnung nicht.“

Klar, vorher auf den Putz hauen: ‚Für meinen Mann ist das Beste gerade gut genug!‘ und dann hinterher nach einem Vorwand suchen, um nicht bezahlen zu müssen.

Hey Leute, nicht sauer sein, die Biker-Story habe ich fast fertig, aber jetzt haue ich mir zwei, drei Bierchen unter die Mütze, gucke noch 2 Folgen von „Six Feet Under“ und hau mich dann in die Falle. Bin schon seit 5 Uhr auf.

Download PDF PDF erzeugen
  • Veröffentlicht am: 30. August 2007
  • 22 Kommentare
  • Veröffentlicht in: Allgemein

Veröffentlicht von

Der Schriftsteller Peter Wilhelm erzählt hier Geschichten und informiert als Sachverständiger über Bestattungen. Er ist Chefredakteur von "Bestatter heute".
Der Satiriker veröffentlicht seine Satiren hier und eine Kolumne hier.
Produkttests gibt es hier. Peter Wilhelm ist auch bei Facebook.
Mehr über den in der Halloweennacht geborenen Autor findet man u.a. hier und hier. Der Autor lebt mit seiner Familie bei Heidelberg.
Alle Angaben nach bestem Wissen, keine Rechts- Steuer- oder Medizinberatung! Fragen Sie einen Fachmann!

Peter Wilhelm peter wilhelm autorenlesung

22 Kommentare » Schreibe auch Du einen Kommentar

  1. Na sauber…. So Leute kenn ich bei mir ausser Arbeit auch zu genüge, die kommen Überall vor (und leider auch immer wieder zurück.

    Lass dich nicht Unterkriegen, Taker.

  2. Wird wohl auch so sein, wenn ein verstorbener ins Aussereuropäische Ausland soll, muss der wissentlich in einen verlöteten Zinksarg.

    War zumindest beim Vater meiner Freundin so, allerdings musste der von Ausserhalb nach hier.

  3. @Shopblogger & all: Bevor ich jetzt ausschalte noch ganz kurz die Erklärung: Ja, wir dosen Tote ein. Wenn Verstorbene ins außereuropäische Ausland geflogen / gebracht werden, müssen sie zumeist einbalsamiert sein und in einem luftdichten verzinkten Metallbehälter eingelötet werden. Dieser Behälter, auch Zinksarg genannt, kommt dann in eine Flugkiste und wird als Luftfracht o.ä. aufgegeben. Es gibt auch normal aussehende Särge, in die der Zinksarg als Einsatz genau hineinpasst.

    -chriz hat also Recht gehabt. In diesem Fall geht die "Lieferung" nach Bischkek.

  4. Da ist jemand Verwandetes gestorben und die Leute regen sich über Blumen auf……………………………

  5. Im Prinzip ist es völlig egal, ob es jetzt die Blumen sind oder sich eine Fliege verirrt, oder was auch immer – im Normalfall steht so eine Entscheidung schon vorher fest.

    Wenn jemand seine Rechnung nicht bezahlen will, findet er immer eine Ausrede. Das ist wohl tatsächlich in allen Branchen so.

  6. Och du armer. Naja wird schon. ;) Hoff ich..

    Als ich das mit dem Zink gelesen habe musste ich irgendwie an Star Wars denken. xD In dem Dings.. hab vergessen wie er heißt.. dafür müsste ich mich ja eigentlich selber hauen. ^^

  7. Ich nochmal..

    hab eben gegoogelt wie das mit langen Haaren aussieht als Bestatter (meine gehen leicht über die Ohren und Augen) und dann kam ein Board in dem einer gefragt hat und es hieß ok usw usw.. aber dann..

    "btw. der Undertaker hat auch lange Haare "

    und jetzt frage ich dich, TOM, meint die Person dich und verdammt du scheinst, wenn ja, bekannt zu sein. xD

  8. Solche Kunden haben wir auch. Meine Standartantwort ist dann immer: "Es ist natürlich Ihnen überlassen ob Sie zahlen wollen oder nicht. Unser Anwalt schickt Ihnen gern einen Brief dazu, der kostet Sie zusätzliche 80 €."

    Hilf nicht immer, aber mein Geld hab ich jetzt immer bekommen.

  9. @Siggi: Aber was hat den Typ mit Bestattungen zu tun? Sag nich das der Hauptberuflich einer is und wrestler nur nebenbei. :D

    @Björn. Jop.^^

Schreibe einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Bitte beachte die Nutzungsbedingungen des Bestatterweblogs!

Du bist ein Troll? Fein! Dir kann geholfen werden. Klicke hier!

Dein Kommentar ist nicht erschienen? Dann klicke bitte hier für weitere Informationen!

Diese Smileys kannst Du nutzen, und das bedeuten die Zeichen oben in der Textbox.