Gewinnspiel Bestatterweblog-Jubiläum -2-

Im zweiten Teil unseres Gewinnspiels geht es um Drohnen.
Eine neue Luftrechtsverordung ist im Kommen, die das Fliegen kontrollieren soll.
Auch Ursula von der Leyen, von manchen despektierlich „Flintenuschi“ genannt, hat sich in die Diskussion eingemischt. Wäre man Ihren Einlassungen gefolgt, hätte das sehr weitreichende Auswirkungen auf das Hobby vieler Menschen gehabt.
Da fragt man sich doch glatt: Denkt denn keiner an die Kinder, die Waisen und die Jungweiseln?
Nun ja, Drohnen sind ja in aller Munde. Und doch wird man sie nicht verbieten können. Diese Dinger haben ja ein eigenes Gehirn, wenn man das so sagen möchte.
Mit anderen Worten, sie tun, was sie wollen!

Wovon könnte die Rede sein?

  1. alle Hymenoptera im Allgemeinen
  2. alle Morphen im Allgemeinen
  3. alle

    von allen Hymentoptera1

  4. nur

    von Apis

  5. nur

    von Bombus

  6. nur

    von Vespinae

  7. nur

    von Vespa

  8. von

    von Apis, Bombus, Vespinae und Vespa

  9. von

    von Chromopolla

  10. von

    von Toma Toso upindo sen

Auch heute gilt es wieder, die richtige Antwort zu finden und die Zahl der richtigen Lösung auf Deinem Zettel zu notieren. Dort müßten jetzt zwei Zahlen stehen.
Heben den Zettel weiterhin gut auf und warte die folgenden Runden des Gewinnspiels ab. Erst wenn die 10. Runde gelaufen ist, wird bekanntgegeben, was mit den Zahlen, Buchstaben und Wörtern zu geschehen hat.
Wie das Spiel gespielt wird und was es alles zu gewinnen gibt, das erfährst Du, wenn Du unten in der Episodenauflistung den ersten Teil des Gewinnspiels aufrufst.

Gerne darfst Du das Gewinnspiel kommentieren, das geht aber aus taktischen Gründen nur unter der Gewinnspielankündigung, die an erster Stelle der Epsiodenauflistung steht.
Bitte keine Lösungen oder Teillösungen in den Kommentaren posten.

1 Wenn das Symbol hinter dem Wort „alle“ nicht richtig bei Dir angezeigt wird, es ist dieses hier:

Dieses Symbol kommt in allen darauffolgenden Antwortmöglichkeiten auch vor.

PDF erzeugen
Peter Wilhelm20. März 2017

Kommentare sind geschlossen.