Glen Campbell verstorben

Glen Campbell ist verstorben.

Glen Travis Campbell (* 22. April 1936 in Delight, Arkansas; † 8. August 2017 in Nashville, Tennessee) war ein US-amerikanischer Country-Sänger und Gitarrist sowie gelegentlicher Schauspieler. Er konnte in seiner langen Karriere über das Genre Country hinaus zahlreiche Erfolge vorweisen und verkaufte über 45 Millionen Alben. Zu seinen bekanntesten Titeln zählen Rhinestone Cowboy, Gentle on My Mind und By the Time I Get to Phoenix.

http://deathbeeper.com/2226302.html

PDF erzeugen
Peter Wilhelm9. August 2017

2 Kommentare von 138966.

  1. Wichita Lineman ist auch noch ein sehr wichtiger Titel, den man allerdings nur mit guten Englischkenntnissen versteht (sonst denkt man, es geht um Hexen ;-). Und Galvestone.

    Die beiden Youtube-Links spare ich mir, Kommentare landen sonst im Spamfilter und finden nicht mehr raus.

  2. Pingback: Der „Wichita Lineman“ ist gestorben | Notizen aus der Neidbranche

Schreibe einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Bitte beachte die Nutzungsbedingungen des Bestatterweblogs!

Du bist ein Troll? Fein! Dir kann geholfen werden. Klicke hier!

Dein Kommentar ist nicht erschienen? Dann klicke bitte hier für weitere Informationen!

Diese Smileys kannst Du nutzen, und das bedeuten die Zeichen oben in der Textbox.