Greg Lake ist tot – Emerson, Lake and Palmer

Share this post by e-mail
You can enter up to five recipients. Seperate them with a comma.





The provided data in this form is only used to send the e-mail in your name. They will not be stored and not be distributed to any third party or used for marketing purposes.

Im März erst berichteten wir über den Tod von Keith Emerson. Jetzt verstarb auch Greg Lake von Emerson, Lake and Palmer.

Greg Lake verstorben. Er Gründete King Crimson und Emerson, Lake and Palmer

Hauptsächlich als Bassist, aber auch mit Gesang und Gitarre prägte Greg Lake
den Progressive Rock der Siebzigerjahre. Nun ist der Musiker im Alter von 69
Jahren gestorben.
Greg Lake starb am 7. Dezember 2016 an Krebs.

Greg Lake verstorben

Keith Emerson verstorben

gemeldet von Henning

PDF erzeugen
Peter Wilhelm 28. Dezember 2016

3 Kommentare von 138665.

  1. …und jetzt wird Palmer aus gesundheitspolizeilichen Gründen in eine Intensivstation eingewiesen, damit er nicht auch noch 2016 stirbt…

    In der Schweiz ist übrigens vorgestern der bekannte Illustrator und Cartoonist Mix & Remix verstorben:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Mix_et_Remix

  2. Gibts einen bestimmten Grund, dass du das nach dem Beitrag vom 09.12. nochmal postest?

    • @MiniMoppel: Ja, mir war es auch so, als hätten wir das schon gehabt. Aber ich war mobil unterwegs und konnte nur schlecht nachschauen. Also haben wir den Musiker jetzt doppelt im Nekrolog, was soll’s.

Schreibe einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Bitte beachte die Nutzungsbedingungen des Bestatterweblogs!

Du bist ein Troll? Fein! Dir kann geholfen werden. Klicke hier!

Dein Kommentar ist nicht erschienen? Dann klicke bitte hier für weitere Informationen!

Diese Smileys kannst Du nutzen, und das bedeuten die Zeichen oben in der Textbox.