Hoch auf dem gelben Wagen Ich will einen gelben Leichenwagen

bkw gelb

Hallo, lieber Herr Wilhelm,

Gelb ist meine Lieblingsfarbe. Deshalb wende ich mich mit einer aussergewöhnlichen Frage an Sie.
Gibt es ein Bestattungsunternehmen, das einen gelben Leichenwagen hat?
Es wäre mein grösster Wunsch, in einem gelben Auto bestattet zu werden. Geld spielt keine Rolle.

Viele Grüsse

Tja, auf Anhieb kenne ich kein Bestattungsunternehmen, das gelbe Fahrzeuge als Bestattungsfahrzeuge einsetzt.
Die Farbe Gelb ist ja auch eher mit der Paketbeförderung verbunden.
Falls jemand einen Bestatter mit gelbem Bestattungswagen (BKW) kennt oder falls Du Bestatter bist und ein gelbes Fahrzeug hast, kann man sich gerne in den Kommentaren melden.

Zunächst hatte ich gelesen „Gelb spielt keine Rolle“, dann habe ich aber gesehen, daß es „Geld“ heißt.
Wenn also Geld keine Rolle spielt, dann würde ich empfehlen, einen Bestatter aufzusuchen und dort eine Bestattungsvorsorge abzuschließen.

Sprechen Sie Ihren Farbwunsch an und fragen Sie, ob der Bestatter seinen Bestattungswagen anläßlich Ihrer Überführung zum Friedhof entsprechend folieren läßt. Das ist durchaus recht kurzfristig machbar und hinterher auch rückstandslos wieder zu entfernen. Rechnen Sie mit zusätzlichen Kosten von ca. 3.000 Euro.
In Frage kommt ein Bestatter, der über mehrere Fahrzeuge verfügt, sodaß er eines davon im Bedarfsfall entsprechend gelb machen lassen kann, und dennoch ein Fahrzeug in herkömmlicher Farbe zur Verfügung hat.

Eventuell können Sie sich aber auch mit folgender Idee anfreunden:

Bestehen Sie nicht beim Fahrzeug auf der Farbe Gelb. Lassen Sie die Fahrzeugfarbe bei Ihren Überlegungen außen vor.
Man kann das Fahrzeug auch mit gelben Bändern an den Türgriffen und einem gelben Blumengebinde auf der Haube schmücken.
Suchen Sie sich einen Sarg aus, der gelb lackiert werden kann.
Fragen Sie nach gelber Totenwäsche oder besorgen Sie im Vorfeld entsprechende Kleidung.
Vereinbaren sie eine gelbe Dekoration für die Trauerhalle.
Bitten Sie Ihre Familie und Freunde darum, zur Trauerfeier in gelber Kleidung oder mit gelben Accessoires zu erscheinen.

Sie sehen, es gibt da noch viele andere Möglichkeiten, eine bestimmte Farbe ins Spiel zu bringen.

Bildquelle: http://www.thehorrorzine.com/Morbid/Funeral%20Hearses.html

Download PDF PDF erzeugen
  • Veröffentlicht am: 19. Juni 2016
  • 13 Kommentare
  • Veröffentlicht in: Frag den Bestatter

Veröffentlicht von

Der Schriftsteller Peter Wilhelm erzählt hier Geschichten und informiert als Sachverständiger über Bestattungen. Er ist Chefredakteur von "Bestatter heute".
Der Satiriker veröffentlicht seine Satiren hier und eine Kolumne hier.
Produkttests gibt es hier. Peter Wilhelm ist auch bei Facebook.
Mehr über den in der Halloweennacht geborenen Autor findet man u.a. hier und hier. Der Autor lebt mit seiner Familie bei Heidelberg.
Alle Angaben nach bestem Wissen, keine Rechts- Steuer- oder Medizinberatung! Fragen Sie einen Fachmann!

Peter Wilhelm peter wilhelm autorenlesung

13 Kommentare » Schreibe auch Du einen Kommentar

  1. Erinnert mich an meinen ersten Arbeitsplatz, dort hatten wir einen Granada 2 Liter von Pollmann. Mann ist das schon wieder lange her!

  2. Es wäre mein grösster Wunsch, in einem gelben Auto bestattet zu werden.

    Gelb hin oder her – er/sie will in einem Auto bestattet werden! Nicht Sarg, nicht Urne – AUTO!
    Finde mal einen Friedhof, wo das möglich ist ;-)
    Das gelbe Auto kann ja die Familie stellen :-)

  3. Als noch günstigere Alternative könnte man auch seine Asche einmal per DHL quer durch die Republik verschicken lassen. Für 6,90€ ist man dabei….

  4. Analog zu baseni frage ich mich, ob für den Einsender naturgemäß hier nur ein Autofriedhof in Frage kommt?

  5. Es gibt doch die Särge aus Ghana, die kann man sicher auch nach Deutschland liefern lassen (da Geld keine Rolle spielt).

  6. Entschuldigung, es passt hier nicht, bitte nach Prüfung löschen.

    Ein Link führt statt zur Kommentarseite zu ner 404.

    http://bestatterweblog.de/send-me-all-your-money/#comments

  7. -lach- Wir haben hier demnächst ein neues DHL-Zentrum direkt neben dem Krematorium Obertshausen/Heusenstamm. Könnten sich da Syenergieeffekte ergeben?

Schreibe einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Bitte beachte die Nutzungsbedingungen des Bestatterweblogs!

Du bist ein Troll? Fein! Dir kann geholfen werden. Klicke hier!

Dein Kommentar ist nicht erschienen? Dann klicke bitte hier für weitere Informationen!

Diese Smileys kannst Du nutzen, und das bedeuten die Zeichen oben in der Textbox.