Kann ich mir zu Lebzeiten schon ein Grab reservieren?

Ist es rechlich vorab schon in Südtirol ein Urnengrab zu kaufen, bzw. vorbestellt als Vorsorge- wenn man dort beigesetzt werden möchte

So ganz klar ist mir die Frage nicht, aber ich kann mutmaßen. Wahrscheinlich möchte der Fragesteller wissen, ob es möglich ist, zu Lebzeiten schon ein Grab zu reservieren.

Nun, das hängt vom jeweiligen Friedhof und seinen Verkaufsangeboten ab. Es gibt Friedhöfe, auf denen man sich Gräber reservieren kann, indem man eine kleine Gebühr für die Reservierung bezahlt. An manchen Orten geht das auch einfach durch Absprache.
In den meisten Fällen werden Gräber aber nur angesichts eines aktuellen Todesfalles vergeben.
Manchmal kann man aber auch eine Grabstelle schon zu Lebzeiten, dann aber zum vollen Preis, ankaufen.

Übrigens: Mit Kauf ist in den allermeisten Fälle eine auf Jahrzehnte ausgedehnte Anmietung gemeint.

Anlaufstelle wäre die Friedhofsverwaltung des jeweiligen Friedhofs. Dort wird man die erforderlichen Auskünfte und Bedingungen und Preise erfahren.

Warum kann man nicht überall Gräber einfach reservieren?

Das hat mehrere Gründe.
Zum einen ist die frühzeitige Vergabe von Grabstellen oft nicht sinnvoll. Das ist vor allem dann der Fall, wenn die betreffende Person noch sehr jung ist. Es ist dann umso unwahrscheinlicher, dass das reservierte Grab später auch in Anspruch genommen wird.
Des Weiteren blieben reservierte Gräber ja frei und in den meisten Fällen würde sich dann jahre- oder jahrzehntelang niemand darum kümmern. Die Gräber würden verwildern und den Gesamteindruck des Friedhofs stören.
Sich ist es so, dass die Menschen heute auch im Alter oft noch nach weit weg umziehen und dann die vorher reservierten Gräber nicht mehr benötigen.

Allerdings öffnen sich die Friedhöfe in den letzten Jahren zunehmend auch für solche Wünsche, da man dem Trend, sich beispielsweise auf hoher See oder im Wald bestatten zu lassen, durch attraktivere Angebote entgegenwirken möchte.

PDF erzeugen
Peter Wilhelm31. Juli 2017

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Bitte beachte die Nutzungsbedingungen des Bestatterweblogs!

Du bist ein Troll? Fein! Dir kann geholfen werden. Klicke hier!

Dein Kommentar ist nicht erschienen? Dann klicke bitte hier für weitere Informationen!

Diese Smileys kannst Du nutzen, und das bedeuten die Zeichen oben in der Textbox.