Kommentar nicht erschienen?

Das Bestatterweblog ist eines der meistgelesenen Weblogs Deutschlands.
Naturgemäß ist es somit auch Ziel von Spammern, Hackern und Trolldummköpfen.
Aus diesem Grund ist es notwendig, eine sehr strenge Spam-Kontrolle durchzuführen.
Hierzu bedienen wir uns einer vierfachen Sicherheitsprüfung. Einmal werden serverseitig schon bestimmte Zugriffe auf das Blog gar nicht erst erlaubt. Desweiteren verwenden wir eine sehr ausgeklügelte Software, die Spamkommentare ausfiltert. Überdies ist ein externer Service eingeschaltet, der (ohne die Übermittlung persönlicher Daten) die Kommentare prüft.
Zu guter Letzt gibt es dann noch den Kommentarhausmeister, der über die Kommentare wacht.
All diese Sicherheitsmaßnahmen, die mich und Euch vor Reklame, rassistischen, gewaltverherrlichenden und pornographischen Kommentaren schützen und grobe und unflätige Sprache nicht zulassen, können im Einzelfall dafür sorgen, daß auch ein wohlmeinender und guter Kommentar einmal nicht sofort erscheint.

Bitte in diesem Fall den Kommentar nicht noch einmal abgeben und auch keine Mail an mich oder den Kommentarhausmeister schreiben.
Der Kommentar erscheint bestimmt in Kürze von ganz alleine, er steckt nur irgendwo im System fest.
Die Überprüfung kann, vor allem am Wochenende, durchaus 24-48 Stunden in Anspruch nehmen.

Grundsätzlich ist es aber so, daß niemand einen Anspruch darauf hat, hier kommentieren zu dürfen.
Lies hierzu die Nutzungsbedingungen.

Sollten Deine Kommentare auch nach vielen Tagen nicht erschienen sein und auch neue Kommentare von Dir nicht mehr erscheinen (Hinweis: „Der Kommentar befindet sich in Moderation.“), dann prüfe bitte, ob die von Dir abgegebenen Kommentare im Einklang mit den Nutzungsbedingungen stehen. Vielleicht hilft es, wenn Du Dich bei den Betroffenen entschuldigst oder Deine Aussagen relativierst oder revidierst.