Komplette Bestatterfamilie ausgelöscht

Die 5000-Seelen-Gemeinde Otterberg in Rheinland Pfalz steht unter Schock. Sie verlor beim Crash am Gotthard die beliebte Bestatterfamilie Familie S.

Bestatter Kurt S. (43), seine Frau Petra (43) und die beiden Töchter Luise (8) und Emely (12) waren am Gardasee in Urlaub und fuhren am vergangenen Dienstag in Richtung Heimat.
Als Bestatter konnte er jedes Jahr immer nur eine Woche Urlaub machen.

Am Rückreisetag geriet die Familie in einen Stau. Am Stauende fuhr ein LKW mit voller Wucht auf.
Der Van der Bestatterfamilie aus Rheinland-Pfalz wurde bis zur Unkenntlichkeit zwischen zwei LKW zusammengedrückt.
Alle vier starben auf der Stelle.

Kurt S. (43) war der Bestattungsunternehmer des Ortes Otterberg/Rheinland-Pfalz.
Nun trauert die 5230-Seelen-Gemeinde um den bekannten Schreinermeister und seine Familie.

Mehr hier:

http://www.blick.ch/…starb-beim-crash….html
gefunden von Jobst

Download PDF PDF erzeugen
  • Veröffentlicht am: 30. Juli 2016
  • 2 Kommentare
  • Veröffentlicht in: Fundstücke

Veröffentlicht von

Der Schriftsteller Peter Wilhelm erzählt hier Geschichten und informiert als Sachverständiger über Bestattungen. Er ist Chefredakteur von "Bestatter heute".
Der Satiriker veröffentlicht seine Satiren hier und eine Kolumne hier.
Produkttests gibt es hier. Peter Wilhelm ist auch bei Facebook.
Mehr über den in der Halloweennacht geborenen Autor findet man u.a. hier und hier. Der Autor lebt mit seiner Familie bei Heidelberg.
Alle Angaben nach bestem Wissen, keine Rechts- Steuer- oder Medizinberatung! Fragen Sie einen Fachmann!

Peter Wilhelm peter wilhelm autorenlesung

2 Kommentare » Schreibe auch Du einen Kommentar

  1. Wie sagte mal ein Kollege von mir: „Es gibt nur zwei Arten von Menschen. Bestatter und deren Kunden.“
    Wie schnell man selbst zum Kunden werden kann, sieht man hier.
    Echt tragisch, egal wen es erwischt hat.

  2. Vielleicht sollte bei manchen Artikeln / Meldungen die Kommentarfunktion deaktiviert werden.

Schreibe einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Bitte beachte die Nutzungsbedingungen des Bestatterweblogs!

Du bist ein Troll? Fein! Dir kann geholfen werden. Klicke hier!

Dein Kommentar ist nicht erschienen? Dann klicke bitte hier für weitere Informationen!

Diese Smileys kannst Du nutzen, und das bedeuten die Zeichen oben in der Textbox.