Opel

„Sind Sie der Bestatter mit dem Opel?“

„Nein, einen Opel haben wir nicht.“

„Puh, da bin ich aber beruhigt, wir hassen Opel. Sie können dann kommen.“

Fehler durch Lektorin Anya bereinigt.

Download PDF PDF erzeugen
  • Veröffentlicht am: 11. Juli 2008
  • 22 Kommentare
  • Veröffentlicht in: Allgemein

Veröffentlicht von

Der Schriftsteller Peter Wilhelm erzählt hier Geschichten und informiert als Sachverständiger über Bestattungen. Er ist Chefredakteur von "Bestatter heute".
Der Satiriker veröffentlicht seine Satiren hier und eine Kolumne hier.
Produkttests gibt es hier. Peter Wilhelm ist auch bei Facebook.
Mehr über den in der Halloweennacht geborenen Autor findet man u.a. hier und hier. Der Autor lebt mit seiner Familie bei Heidelberg.
Alle Angaben nach bestem Wissen, keine Rechts- Steuer- oder Medizinberatung! Fragen Sie einen Fachmann!

Peter Wilhelm peter wilhelm autorenlesung

22 Kommentare » Schreibe auch Du einen Kommentar

  1. Ich möchte auch nicht mit einem Mercedes/BMW gefahren werden, Notfalls lauf ich selbst….

  2. [quote=“nian“]Notfalls lauf ich selbst….[/quote]

    das könnte mit Opel tatsächlich passieren 8)

    (einmal Opel gekauft,nie mehr wieder)

  3. Da hat wohl einer fest an „einmal im Leben fährt jeder Mercedes“ geglaubt und seine Nachkommen wollten’s ihm nicht versauen?! ;)

  4. bei mir andersrum…
    wenn ich benz fahren will, dann fahr ich taxi…
    aber privat kommt mir keiner ins haus

  5. man sollte meinen den toten sei es wumpe, womit sie gefahren werden.
    die leute haben probleme…

  6. Alfa Fahrer.
    Die schwärmen von der Qualität der Opel.

  7. also in meinem Dörfchen gibt es ne große Jugendclique, DIE hassen Opel nicht. Die heissen sogar so…..

  8. In den 22 Jahren meiner Existenz befanden sich 5 Autos im Eigentum meiner Eltern. Davon waren 4 Opel… (Kadett, Astra, Corsa, Meriva). Die einzige Ausnahme bildete für ein paar Jahre ein Golf. Bisher immer gute Erfahrungen gemacht – auch wenn der Astra mit seinen 12 Lenzen schon leicht schwächelt.

    Wenn der Typ bei uns im Dorf wohnen würde, müsste der aber nen Bestatter von außerhalb beauftragen. Vor ca. 2 Jahren ist der hiesige Bestatter von nem schönen alten Benz auf Opel umgestiegen.

  9. @ Katterle: Bei mir wohnt auch so einer. Ich war ja auch mal jung. aber irgendwann wurde ich erwachsen(auch wenn meine Frau manchmal was anderes behauptet.) Ich wußte garnicht, dass man neben der Arbeit her so viel an einem Auto herumschrauben muß. Der hat ja mehr Wartungsintervalle als ein Hubschrauber.

  10. >>> Alfa Fahrer.
    Die schwärmen von der Qualität der Opel.

    Nach einem 33er, einem 146er, einem 155er und einem 156er fahre ich seit einem Jahr einen jetzt acht Jahre alten Omega.

    Mittlerweile frage ich mich: warum erst jetzt…

  11. Was manche Menschen gegen Mercedes haben? Ich fahre einen 22 Jahre alten 190 E. Der hat schon 372Tkm runter und der schnurt wie ein Kätzchen. Und hergeben würde ich den nie!! Und Opel und VW können sich gewissermaßen die Hände reichen…

  12. Sehr interessant. Ich möchte auch nicht mit einem Mercedes,BMW, Volkswagen… gefahren werden.

  13. Und wehe, ihr holt mich mal nicht mit ’ner Pferdekutsche! Ich hasse diesen neumodischen Scheiß :D

Schreibe einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Bitte beachte die Nutzungsbedingungen des Bestatterweblogs!

Du bist ein Troll? Fein! Dir kann geholfen werden. Klicke hier!

Dein Kommentar ist nicht erschienen? Dann klicke bitte hier für weitere Informationen!

Diese Smileys kannst Du nutzen, und das bedeuten die Zeichen oben in der Textbox.