Platsch hat es gemacht – und das Christkind war da

Jürgen Wolf, Geschäftsführer der kubiq GmbH, Leser des Bestatterweblogs und Fan meiner Bücher war es gestern bereits eine besondere Ehre, Jochen, dem großen Platsch, der auch Bestatterweblogleser und Buchfan ist, persönlich sein neues iPad zu überreichen.
Jochen ist der Gewinner des diesjährigen großen Weihnachtsgewinnspiels des Bestatterweblogs, für das die kubiq GmbH nicht nur das iPad gestiftet, sondern den Gewinner auch in die Firmenzentrale der kubiq GmbH eingeladen hatte.
Neben einer Führung durch die so genannte “Wackerfabrik” in der kubiq seinen Sitz hat, gab es auch noch eine Einladung zu Speis’ und Trank.

kubiq-bestatterweblog-preisueberreichung2

Nochmals herzlichen Glückwunsch an Jochen, vielen Dank an Jürgen und da Herr Wolf gestern noch eine Weihnachtsfeier hatte, hoffen wir alle, daß er so schön gefeiert hat, daß er heute den Weltuntergang gar nicht mitbekommt.

Das Gewinnspiel hat Spaß gemacht!

Veröffentlicht von

Hallo! Ich bin Peter Wilhelm, Buchautor und Publizist. Hier erzähle ich Geschichten aus dem Bestatteralltag und informiere als Experte und Sachverständiger über die Themen Bestattung, Tod und Trauer. Ich leiste keine Steuer-, Rechts- oder medizinische Beratung! Informationen über mich findet man u.a. hier und hier und hier. Ich lebe mit meiner Familie in der Nähe von Heidelberg. Ich mag gerne Schaschlik und liebe Kaffee.

8 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Niedlich, wie er grinst :-)
    Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn und viel Spaß damit!

  2. Dem gönne ich das Teil. Ich wollte es sowie so nicht…

  3. Ich gratuliere Jochen und wünsche viel Spaß an dem Teil!

  4. Toll, wenn man den Gewinner auch noch persönlich kennt! :)

    Gratulation!

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Bitte beachte die Nutzungsbedingungen des Bestatterweblogs!

Du bist ein Troll? Fein! Dir kann geholfen werden. Klicke hier!

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>