Humor + Trauer stilvoll

Hallo Tom,

ich verfolge Deinen Blog seit mehr als einem Jahr und habe mir mittlerweile alle Einträge – mal mit einem lachenden, mal mit einem weinen – Auge durchgelesen. Für Deine hervorragende, zeitintensive Arbeit möchte ich Dir danken! Witz, Charme, Humor und Trauer sind selten so stilvoll verpackt worden wie von Dir!

Aus Deinen Artikeln konnte ich oft ableiten und herauslesen, wie die einzelnen Personen zu sich selbst stehen und oft hast Du uns Einblicke in die Leben anderer gegeben. Das hat mich sehr inspiriert. Ich habe mich dadurch nicht nur angesprochen gefühlt über das Ableben und die Trauerbewältigung nachzudenken… Du hast mich dazu angeregt über mein derzeitig noch aktives Leben nachzudenken. Und in diesem Leben bin ich durch Deine Inspiration zu dem Ergebnis gekommen, dass ich studieren möchte.

Durch die Grübelei über Sachen für den Tod, kam ich ins Grübeln: Was fange ich eigentlich mit meinem Leben an und was habe ich mir immer schon gewünscht. Mein Blitzgedanke: Rechtswissenschaften studieren! Am selben Tag habe ich mich an einer Uni angemeldet und wurde angenommen. Jetzt bin ich im ersten Semester! :-)

Vielen Dank für die stets konstruktiven Antworten und inspirierenden Einträge, tröstenden Worte und verständnisvollen Zeilen.

Ich wünsche Dir viele glückliche, lange und vor allem gesunde Jahre mit Deinen Liebsten!! Bleib genau wie Du bist!

Viele Grüße

  • Veröffentlicht am: 3. Oktober 2012
  • Kommentare deaktiviert
  • Veröffentlicht in:

Veröffentlicht von

Der Schriftsteller Peter Wilhelm erzählt hier Geschichten und informiert als Sachverständiger über Bestattungen. Er ist Chefredakteur von "Bestatter heute".
Der Satiriker veröffentlicht seine Satiren hier.
Produkttests gibt es hier. Peter Wilhelm ist auch bei Facebook.
Mehr über den in der Halloweennacht geborenen Autor findet man u.a. hier und hier. Der Autor lebt mit seiner Familie bei Heidelberg.
Alle Angaben nach bestem Wissen, keine Rechts- Steuer- oder Medizinberatung! Fragen Sie einen Fachmann!

Peter Wilhelm peter wilhelm autorenlesung

Kommentare sind geschlossen.