Was verdient ein Bestatter? Was verdient eine Bestattungsfachkraft?

Bestatter bzw. Bestattungsfachkräfte werden in aller Regel gut bezahlt.
Man muß aber wissen, daß sehr viele Stellen in der Bestatterbranche lediglich Aushilfs- und Teilzeitstellen sind.
Da Bestatter nicht durchgehend ganzjährig und rund um die Uhr zu tun haben, wird das Stammpersonal vor allem bei kleineren und mittleren Betrieben durch zeitweise beschäftigte Arbeitnehmer aufgestockt.

Die Frage nach dem Gehalt läßt sich nicht mit drei, vier Eckzahlen beantworten.
Es hängt einerseits von der Region ab, in der der Betrieb liegt, und von der persönlichen Qualifikation und dem Einsatzgebiet, sowie andererseits auch von der Größe des Betriebes.

Generell kann man sagen, daß im Osten Deutschland etwas weniger verdient wird, als im Westen.

Außerdem ist entscheidend, ob der arbeitgebende Betrieb an einen Tarifvertrag gebunden ist. Der entsprechende Tarifvertrag für Bestattungsfachkräfte sieht ein Bruttogehalt zwischen 2.100 und 2.400 € vor.

Die allermeisten Betriebe sind aber nicht an einen Tarifvertrag gebunden und dort muß das Gehalt frei verhandelt werden.
Es kann dann höher, aber auch niedriger ausfallen.

Für Auszubildende im Beruf der Bestattungsfachkraft gilt folgender Rahmen:

  1. Ausbildungsjahr: 350-750 Euro
  2. Ausbildungsjahr: 390-800 Euro
  3. Ausbildungsjahr: 450-850 Euro

Für Berufseinsteiger als Bestattungsfachkraft kann man von einem Einstiegsgehalt von derzeit 1.900 bis 2.200 € brutto ausgehen.

Im Laufe der Zeit wird eine Anpassung des Gehalts fällig werden und dann kann man ein Gehalt von bis zu 3.000 € brutto erreichen.

Wie gesagt, im Einzelfall kann das auch deutlich mehr sein.

Wer sich weiterbildet und beispielsweise Bestattungsmeister oder Bestattungsfachwirt wird oder eine andere anerkannte Zusatzausbildung macht, der kann zwischen 2.900 und knapp 4.000 € erwarten.

Es ist sehr schwer, hier etwas Verbindliches zu sagen.
Das hängt immer vom Einzelfall ab.

Fehler durch Lektorin Anya bereinigt.

Download PDF PDF erzeugen
  • Veröffentlicht am: 27. März 2016
  • 0 Kommentare
  • Veröffentlicht in: Frag den Bestatter

Veröffentlicht von

Der Schriftsteller Peter Wilhelm erzählt hier Geschichten und informiert als Sachverständiger über Bestattungen. Er ist Chefredakteur von "Bestatter heute".
Der Satiriker veröffentlicht seine Satiren hier und eine Kolumne hier.
Produkttests gibt es hier. Peter Wilhelm ist auch bei Facebook.
Mehr über den in der Halloweennacht geborenen Autor findet man u.a. hier und hier. Der Autor lebt mit seiner Familie bei Heidelberg.
Alle Angaben nach bestem Wissen, keine Rechts- Steuer- oder Medizinberatung! Fragen Sie einen Fachmann!

Peter Wilhelm peter wilhelm autorenlesung

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Bitte beachte die Nutzungsbedingungen des Bestatterweblogs!

Du bist ein Troll? Fein! Dir kann geholfen werden. Klicke hier!

Dein Kommentar ist nicht erschienen? Dann klicke bitte hier für weitere Informationen!

Diese Smileys kannst Du nutzen, und das bedeuten die Zeichen oben in der Textbox.