WRINT – Wer redet ist nicht tot

Share this post by e-mail
You can enter up to five recipients. Seperate them with a comma.





The provided data in this form is only used to send the e-mail in your name. They will not be stored and not be distributed to any third party or used for marketing purposes.

Hallo Herr Wilhelm,

zunächst einmal, wie es sich gehört, vielen Dank für Ihren Blog.

Als Hörer diverser Podcasts möchte ich Sie auf die Folge 724 des WRINT-Podcasts „WRINT – Wer redet ist nicht tot“ von Holger Klein aufmerksam machen.
Der Titel der Folge ist Programm: „Bestattung“.
Ein Bestatter aus Berlin erzählt wie er zu dem Beruf kam und gibt Einblicke „hinter die Kulissen“.
Auch wenn die Podcast-Folge bereits am 20. August erschienen ist, habe ich erst heute angefangen sie zu hören (manchen Themen möchte man ja auch die nötige Aufmerksamkeit schenken :-) ) und bin noch nicht ganz durch.

Jedenfalls ist der Beitrag bisher sehr interessant und ich wollte sicherstellen, dass Sie jemand darauf aufmerksam macht (evtl. ja bereits geschehen, wobei ich in Ihrem Blog noch nichts dazu gelesen habe).

Vielleicht finden Sie ja die Zeit den Beitrag anzuhören und dazu Ihre Sicht der Dinge im Blog niederzuschreiben.

Der Link zur Folge:
https://wrint.de/2017/08/20/wr724-bestattung/

ich wünsche Ihnen alles Gute und nochmals vielen Dank für den unterhaltsamen Blog.

Gruß
Sascha

PDF erzeugen
Peter Wilhelm 2. Oktober 2017

1 Kommentar von 138763.

  1. Ein interessantes und gut geführtes Gespräch. Mit sehr direkten, deutlichen Worten, das macht mir Eric Wrede sympathisch.
    Die Idee, ein Bestattungsunternehmen so zu leiten, finde ich gut. Neue Ideen beleben den Markt und holt die Alteingesessenen aus ihrem Trott. Toll, wenn sich jemand mit soviel Herzblut engagiert.
    Aber ich kann mir gut vorstellen, dass es da Gegrummel auf dem Berliner Bestattungsmarkt gibt und dass er es nicht immer leicht hat, seine Ideen durchzusetzen ;)

    Danke für das Veröffentlichen des Leserhinweises.

Schreibe einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Bitte beachte die Nutzungsbedingungen des Bestatterweblogs!

Du bist ein Troll? Fein! Dir kann geholfen werden. Klicke hier!

Dein Kommentar ist nicht erschienen? Dann klicke bitte hier für weitere Informationen!

Diese Smileys kannst Du nutzen, und das bedeuten die Zeichen oben in der Textbox.