Home Kontakt Impressum/Datenschutz Service-Portal Shop

Gegenüber mal wieder

Von

Die [[Eichenlaubs]] sind jetzt fertig mit dem Einzug in ihre neue Filiale gegenüber. Im Schaufenster hängen jetzt zwei Schautafeln von der Decke und unten rechts steht ein Blinkeschild. Ich weiß gar nicht, wer so häßliche Reklameschilder herstellt. Das Schild ist Din-A-2 groß und an sich schwarz. Man kann mit einem speziellen Filzstift eigenen Text daraufschreiben und diese Schrift leuchtet dann in der Farbe des Stiftes. Das allein geht ja noch, aber das Ding blinkt und auch der Rahmen dieser Tafel blinkt rhythmisch und dabei verändert sich die Farbe ständig.

Auf dem Schild steht:

Tradition seit 10 Jahren

Ich kann ja nur lachen. Unser Geschäft ist viiiiiiel älter.
Vor allem finde ich, daß dieses bunte Geblinke überhaupt nicht zur Werbeaussage passt.

Bis jetzt ist noch nicht ein einziger Kunde da drüben gesichtet worden und irgendwelche Eichenlaub-Mitarbeiter waren auch nur stundenweise mal zu sehen.

PDF erzeugen
Peter Wilhelm 28. Mai 2012


9 Kommentare von 141327.

  1. Tradition? seit 10 Jahren? Genau, spätestens nach 5 Jahren ist ja alles irgendwie Tradition. Sich mit einem 10 jährigem Jubiläum zu rühmen ist ja noch in Ordnung, aber gleich von Tradition zu sprechen finde ich doch reichlich lächerlich. Wie wäre es mit einem eigenem Schild, natürlich ein ansehnliches, Tradition seit …

  2. Bis jetzt ist noch nicht ein einziger Kunde da drüben gesichtet worden und irgendwelche Eichenlaub-Mitarbeiter waren auch nur stundenweise mal zu sehen.

    Ihr habt aber schon einen Konkurrenzbeobachtungsposten eingerichtet, oder? ;-)

  3. Als Grafik-Designer und Hersteller diverser Schilder kann ich nur sagen: Alle Reche blinkende Schilder aufzustellen liegen bei der Branche "Puff & Tabledance".

  4. @blinke Schild: Ich gehe nichtmal in einen Computerladen der mit schlecht programmierten blink Schildern wirbt.

    @Tradition: mein Vater sagt ja immer "Alles was mehr als einmal passiert ist, ist alte deutsche Familientradition." (bezieht sich allerdings mehr auf Familientreffen …)

  5. Eine merkwürdige Vorstellung, die Dienstleistung eines Bestattungsunternehmens mit solchem Kirmes-Licht zu bewerben…

    Spannend bleibt die Frage, wie lange sich die "Tradition" (in Jahren gemessen) noch fortsetzt!

  6. Ich komme fast jeden Tag an einer Apotheke vorbei, die seit etwa 8 Monaten eine blinkende Verkehrsampel im Schaufenster stehen hat. Ich kann gar nicht sagen, wie sehr das vor allem abends irritiert.

    Im Nachbarort wirbt auf ähnliche Weise eine Fahrschule, nur daß es da eine Lichtorgel in Ampelanordnung ist.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Nutzungsbedingungen | Trollhilfe | Kommentar fehlt? | So gehen Abstände! | Smileys