DIREKTKONTAKT

Sonstiges

Totgeschwiegenes Thema

Ich habe in den letzten Tagen das Bestatter-Weblog von vorne (alte Einträge) bis hinten gelesen – dafür eignen sich die Zeiten vor oder nach Schichtdiensten, in denen man eh nicht richtig schlafen kann, ganz hervorragend – und möchte mich an dieser Stelle einfach mal bedanken für die Idee, die Konsequenz und die Hilfsbereitschaft, die immer wieder zum Vorschein kommt.
In meinem persönlichen Umfeld waren die Themen „Sterben“ und „Tod“ bisher nie diskutiert worden (der letzte Todesfall in der erweiterten Familie war 1995, seitdem hat sich das Ganze etwas aufgestaut), aber durch die Anregungen hier im Weblog haben ich sowohl mit den Eltern (für die das Ganze naturgemäß etwas „näher“ liegt) als auch mit meiner Frau Gespräche über das „danach“ geführt.

Ratgeber für Schwerhörige

Sei es, dass wir uns einfach mal Gedanken gemacht haben, was der Tod für die Hinterbliebenen bedeuten kann, oder dass wir selber durch kleine Vorbereitungen die Aufgabe für Bestattende (Auftraggeber) und Bestatter erleichtern können – seitdem liegt direkt im Familienstammbuch von meiner Frau und mir jeweils ein kleines Blatt, auf dem wir notiert haben, wie wir gerne den letzten Weg gehen wollen. Das hilft zwar nicht gegen „bösartige“ Veränderungen, aber zumindest muß niemand mehr mutmaßen, was wir denn gewollt haben könnten, wenn wir dran sind. Bestattungsvorsorge war auch ein Thema, das uns nie eingefallen wäre – nun haben wir zumindest für die Grundkosten eine Vorsorge abgeschlossen; die monatliche Prämie tut uns nicht weh und mit 65 wird das Ganze beitragsfrei – egal was kommt, egal wie gut oder schlecht es uns wirtschaftlich gehen mag, eine würdige Bestattung ist damit zumindest keine unüberwindbare finanzielle Hürde mehr.
Für die – leider absehbaren – Todesfälle im näheren Umfeld bin ich jetzt deutlich entspannter und kenne das Procedere zumindest schon mal theoretisch.

Nochmals vielen Dank für so viel Arbeit, die ein totgeschwiegenes Thema mal ins Rampenlicht holt. Gute Besserung, ich lese weiter mit und freue mich auf neue Artikel.
Steffen

Sonstiges

In dieser Rubrik landet alles, was anderswo keinen richtigen Platz gefunden hat. Wichtig und wertvoll ist es trotzdem.

Lesezeit ca.: 2 Minuten | Tippfehler melden | © Revision: 15. Januar 2018 | Peter Wilhelm 15. Januar 2018

Lesen Sie bitte auch:







Rechtliches


Skip to content