Home Kontakt Impressum/Datenschutz Service-Portal Shop

Volltrunken in Reykjavik -IV-

Nach einer halben Stunde hatte ich einen ganzen Becher voller isländischer Münzen. Ob man davon hätte leben können, glaube ich nicht, denn 100 Isländische Taler sind nur etwa 1 Euro wert. Ein bärtiger Mann hatte unseren Auftritt mit seinem Handy … Read more

    Volltrunken in Reykjavik -III-

    Ich kann kein Isländisch. Ich hatte auch bislang noch nie das Bedürfnis Isländisch zu lernen. Es gibt etwa 300.000 Menschen, die Isländisch sprechen. Den hiesigen Dialekt, den beispielsweise die Allerliebste und auch Frau Ruckdäschl sprechen, beherrschen hier im Südwesten der … Read more

      Volltrunken in Reykjavik

      Du spinnst total!“ Das war die Reaktion der Allerliebsten, als ich ihr sagte, sie solle doch endlich das Mittel von Dr. Bern nehmen. „Nein, das nehme ich nicht. Nachher wirkt es nicht richtig und ich werde mitten über dem Atlantik … Read more

        Dominic -7-

        Die Ereignisse der nächsten Wochen überstürzten sich. Dominic wurde im selben Krankenhaus in die gereatrische REHA-Abteilung verlegt. Dort bezog er ein wunderschönes Einzelzimmer mit zwei großen Eckfenstern, einem Schreibtisch und Besucherstühlen. Die Mahlzeiten nahm er gemeinsam mit anderen älteren Herrschaften … Read more

          Dominic -6-

          Ganz zu Anfang dieser Geschichte berichtete ich von Dominics Sturz. In der ersten Woche war er in der Unfallchirurgie des Krankenhauses untergebracht. Gut untergebracht, wie ich finde. Ein schönes Zweibettzimmer, ein netter Zimmergenosse und ein durchaus leckeres und abwechslungsreiches Essen. … Read more