Nekrolog

Bernd Hölzenbein verstorben

Bernd Hözenbein

Bernd Hölzenbein, geboren am 9. März 1946 in Dehrn, einem heutigen Stadtteil von Runkel, und verstorben am 15. April 2024, war ein bedeutender deutscher Fußballspieler und später auch Fußballfunktionär. Seine Fußballkarriere ist eng mit der deutschen Nationalmannschaft und Eintracht Frankfurt verbunden. Im Jahr 1974 erreichte er mit der Nationalmannschaft den Höhepunkt seiner Karriere, indem er Fußballweltmeister wurde. Zwei Jahre später spielte er mit dem Team im Finale der Europameisterschaft 1976. Bei Eintracht Frankfurt hinterließ er als Rekordtorschütze mit 160 Toren in 420 Bundesligaspielen markante Spuren und gewann mit dem Team den UEFA-Pokal 1980 sowie dreimal den DFB-Pokal.

Nach seiner aktiven Fußballkarriere widmete sich Hölzenbein auch administrativen Tätigkeiten im Sport, unter anderem als Vizepräsident und später als Sportmanager bei Eintracht Frankfurt. Sein Engagement ging über das Spielfeld hinaus, da er auch ein Tennis- und Squash-Zentrum in Sprendlingen führte und als sportlicher Berater sowie Leitender Scout für Eintracht Frankfurt tätig war. 2006 wurde er von Franz Beckenbauer zum Botschafter der Fußball-Weltmeisterschaft ernannt und setzte sich zudem für das Forschungsprojekt STOCCER ein, eine innovative Fußballbörse für Meisterschaften.

Bernd Hölzenbein war zudem Mitglied des Kuratoriums der von Jürgen Klinsmann und anderen prominenten Fußballern gegründeten Stiftung Jugendfußball, die sich der Förderung junger Talente widmete. Privat lebte er zuletzt in Gravenbruch, einem Stadtteil von Neu-Isenburg, war verheiratet und Vater zweier Kinder. Sein Leben endete nach einer langen, schweren Krankheit im Alter von 78 Jahren.

Werbung

Hölzenbein bleibt auch in der Popkultur präsent; er wurde in der Sitcom „Alles Atze“ sowie im Film „Verliebt in Amsterdam“ humorvoll verewigt, wo insbesondere seine berühmte „Schwalbe“ im WM-Finale 1974 thematisiert wird.

Bildquellen:
  • bernd-hoelzenbein: Von Erwin Merker - Eigenes Werk, CC BY 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=11084832

Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

Keine Schlagwörter vorhanden

Im „Nekrolog“ melde ich aktuelle Sterbefälle von Prominenten. Die Meldungen sind „Zwei-Quellen-verifiziert“. Dennoch bleiben Irrtümer vorbehalten.
Du kannst beitragen, indem Du selbst eine Meldung abgibst. Einfach das Kontaktformular nutzen.
Der Nekrolog erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Ich melde nicht jeden Sterbefall. Wenn Dir jemand fehlt: Meldung abgeben!

Lesezeit ca.: 2 Minuten | Tippfehler melden | © Revision: 1. Mai 2024 | Peter Wilhelm 1. Mai 2024

Lesen Sie doch auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen



Rechtliches


0
Was sind Deine Gedanken dazu? Kommentiere bittex