Fundstücke

Das schöne Kinderbuch: Muki, Kuki und Juki – (Dieses Buch kann ein Leben retten)

JETZT SPEZIAL-ANGEBOT FÜR TREUE LESER

„Eines Tages wacht das Kätzchen Muki im Schoß seiner Mutter auf und muss sich in der Welt zurechtfinden. Schnell lernt es seine Geschwister kennen und sich wie eine große Katze zu verhalten. Doch dann kommt es in ein anderes Zuhause und muss sich neu orientieren … Auf dem Hof lauern einige Gefahren und Vieles, das Muki erst einmal kennenlernen muss. Zahlreiche seltsame Tiere sind hier zu Hause und machen dem Kätzchen Angst, das nicht weiß, ob es sich an diesem Platz wohlfühlen kann? Glücklicherweise stellt es sich bald den ungewohnten Lebewesen und Erfahrungen – und merkt, dass manche Tiere ihm nichts Böses wollen. Zusammen mit seinen neu gewonnen Freunden begibt es sich jeden Tag auf Abenteuer, stellt sich Gefahren und stößt auf Überraschungen.“

Die Erlöse aus dem Buchverkauf…

Werbung

Der Ehemann der Autorin erkrankte an Krebs. Um ihm zu helfen, beschloss sie, ihr Buch unter Verwendung des Urheberrechts zu einem niedrigen Preis selbst zu verkaufen.
So einfach es geht:
19,90 € auf das angegebene Konto überweisen und tragen Sie die Adresse und ggf. die vorgesehene Widmung für den Adressaten als Verwendungszweck ein.

Sie erhalten das Buch mit Widmung und Autogramm per Post.

Vera Gropp
IBAN: DE08 6746 0041 0051 1397 12
BIC: GENODE61MOS

Bildquellen:
  • muki: novum Verlag


Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

Keine Schlagwörter vorhanden

In der Kategorie „Fundstücke“ präsentiere ich Sachen, die ich zum Thema Tod, Trauer und Bestattungen irgendwo gefunden habe.
Hier erscheinen auch Meldungen aus der Presse und dem Internet, auf die mich meine Leserinnen und Leser hingewiesen haben.

Lesezeit ca.: 2 Minuten | Tippfehler melden | © Revision: 11. April 2022 | Peter Wilhelm 11. April 2022

Lesen Sie doch auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Käthchen von Heilbronn
2 Jahre zuvor

Klingt nicht ganz nach einem zeitgemäßen Buch. Ein Gofundme aufzusetzen wäre wahrscheinlich zielführender.

Alwin
Reply to  Käthchen von Heilbronn
2 Jahre zuvor

Finde ich auch. Außerdem, „neu orientieren“, „stellt sich Erfahrungen“, „begibt sich auf Abenteuer“: Das ist Erwachsenensprache.
Dennoch würde ich so ein Buch einem Kind schenken, wenn es ein Paperback für 8 – 9 Euro wäre, aber doch kein Hardcover für über 25. Bei allem Mitgefühl, das geht nicht.

Melancholia
Reply to  Alwin
2 Jahre zuvor

Sehe ich ebenso. Als ich auf den Kauf-Link am Amazonas geklickt habe, war das Buch ausverkauft.

@ Peter: Hast Du Infos für uns, wofür genau Gelder gebraucht werden???

Eine Spende wäre für mich denkbar, an Kinderbüchern besteht hier kein Bedarf mehr.




Rechtliches


3
0
Was sind Deine Gedanken dazu? Kommentiere bittex