DIREKTKONTAKT

Sie tippte Schindlers Liste: Mimi Reinhardt mit 107 Jahren gestorben

Von

Bild von Alexas_Fotos auf Pixabay

Carmen „Mimi“ Reinhardt (geboren am 15. Januar 1915 in Wien als Carmen Koppel, verwitwete Weitmann; gestorben am 8. April 2022 in Herzlia, Israel) war eine österreichische jüdische Sekretärin. Sie arbeitete für den Industriellen Oskar Schindler und tippte auf einer Schreibmaschine die Liste der „Schindlerjuden“.

Mehr hier: Wikipedia


Veröffentlicht von

Hier veröffentlicht der Publizist Peter Wilhelm Informationen und Geschichten rund um den Bestatterberuf.
Mehr über den an Allerheiligen geborenen Autor finden Sie u.a. hier und hier.
Der Autor lebt mit seiner Familie bei Heidelberg.
Alle Texte rein zur Unterhaltung. Keine Rechts-, Steuer- oder Medizinberatung!


    



Wenn Sie meine Arbeit unterstützen möchten, können Sie dies mit einer Spende tun. Klicken Sie dafür links auf den Button oder hier.

Peter Wilhelm 12. April 2022

0 0 Stimmen
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Was sind Deine Gedanken dazu? Kommentiere bittex