DIREKTKONTAKT

Sonstiges

Singstunde mit dem Undertaker

orgel

Und jetzt zur Melodie von „Da steht ein Pferd auf dem Flur“ mit neuem Text:

Da schwimmt ein Sarg in der Ruhr

gefunden: von ganz vielen

Lesezeit ca.: 10 Sekunden - Tippfehler melden - Peter Wilhelm 28. Mai 2012

Lesen Sie bitte auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Kil
14 Jahre zuvor

Sachen gibts…

matakuka
14 Jahre zuvor

Ich wusste, dass an der „Seebestattung, nur 100€“ was faul ist. Nebenbei frage ich mich, ob die Leichenspürhunde auch bei Hausdurchsuchungen bei Bestattern mitnehmen [Nein, dies ist keine ernst gemeinte Frage!]

14 Jahre zuvor

Aber Tom, Du solltest deine Mitarbeiter wirklich besser im Griff haben 🙂

@Pixella Panik:Ich tippe auf das Eifersuchtsdrama ..

derpinguin
14 Jahre zuvor

Und ich hatte gehofft, diese Melodie nie wieder hören zu müssen 🙁

14 Jahre zuvor

Ich tippe auf
a) Gruftie-Eifersuchtsdrama:Gruftmännchen betrügt Gruftweibchen und sie rächt sich indem sie erst versucht, sein Bett zu verbrennen und es dann frustriert im Fluss entsorgt.*g*

b)Einfach nur Requisite die beim Dreh verloren gegangen ist.;)

c) Werbung für deinen Blog, du hast nur vergessen, die Adresse auf den Sarg zu pinseln.*g*

mez
14 Jahre zuvor

Vielleicht hätten sie den Sarg mal aufmachen sollen um das Rätsel zu lüften…

14 Jahre zuvor

Oh,ich weiß noch einen: Ein „Bootsausflug“ der vampirischen Art und der Blutsauger hatte seine Uhr zuhause vergessen.^^

Quakemaster
14 Jahre zuvor

Aber das Beste(TM) kommt noch: Die haben den Sarg erst nach stundenlanger Arbeit aufbekommen…

…warum?

Da lag ein Zuhälter drin…

Muahahahaha! LOL! Einfach köstlich…

Kiki
14 Jahre zuvor

Am besten ist doch die Werbung darunter! Zitat „Kreatives Basteln“ Google-Anzeigen Zitatende
*lol*

Tino Schwarze
14 Jahre zuvor

@Quakemaster: LOL! 😀

Mac Kaber
14 Jahre zuvor

@Matakuka: Das wäre machbar. Man rechnet aus, wie lange der Sarg braucht, bis zum Meer. Dort zieht eine Zeitautomatik den Stöpsel heraus und runter gehts. So kann jeder örtliche Bestatter seine Kunden auf die Reise schicken. Auch Überführungen werden so kostengünstiger.
Ein Sarg wird mit einem Ortungssender losgeschickt, und am Zielort vom dortigen Bestatter, der die Reise am PC verfolgt herausgefischt.




Rechtliches


11
0
Was sind Deine Gedanken dazu? Kommentiere bittex
Skip to content