Home Kontakt Impressum/Datenschutz Service-Portal Shop

Vielen Dank

In letzter Zeit haben sich einige Weblog-Leserinnen und -Leser entschlossen, mir per Überweisung oder PayPal etwas zukommen zu lassen. Der eine oder andere hat sogar einen Dauerauftrag angelegt und läßt 5 oder 10 Euro im Monat als kleines Dankeschön da.
Auch auf die Beantwortung teils delikater und schwieriger Fragen hin, haben einige einen kleinen Obolus da gelassen. Das finde ich sehr anständig und nett.

Vielen Dank einmal dafür.

Das alles ist ja nicht zuletzt auch ein Freizeitprojekt. Aus einem Freizeitprojekt haben sich meine Bücher entwickelt, aus denen der eine oder andere Auftritt resultiert. Das ist sehr schön und dafür bin ich sehr dankbar.
Aber natürlich geht die Arbeit an diesem Weblog bei weitem über das hinaus, was man so nebenbei machen kann. Deshalb gibt es die kostenpflichtige Hotline, die auch einige für sich entdeckt haben und nur mal kurz Hallo sagen, um mir etwas zukommen zu lassen.
Und deshalb gibt es die Möglichkeit, zu spenden.

Ich freue mich wirklich über jede Spende und sei es nur ein Euro.

Vielen, vielen Dank an alle, die davon schon Gebrauch gemacht haben.

PDF erzeugen
Peter Wilhelm 8. Juli 2014


2 Kommentare von 140685.

  1. Ich erlaube mir mal im Namen vieler Leser zu sprechen: Gerne! (auch wenn ich mal wieder was spenden müsste… *uhmm*)
    Aber das ist es einfach Wert, wenn man dafür solche tollen Geschichten von dir bekommt und :D und :( machen kann. Ich gebe auch heute noch gerne deine Bücher zum Lesen weiter und hoffe, dass sich auch andere an deinen Geschichten erfreuen.

    Bitte mach weiter so!

  2. So rein interessehalber: Wie hast du dich da mit dem Finanzamt geeinigt, ist auf die »Spenden« (du bist ja nicht gemeinnützig), Umsatzsteuer abzuführen?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Nutzungsbedingungen | Trollhilfe | Kommentar fehlt? | So gehen Abstände! | Smileys

Vielen Dank

Vielen Dank immer wieder für die großartige, tröstende und hilfreiche
Arbeit, die Sie hier auf der Webseite tun.

Herzliche Grüße
R., Pfarrer

PDF erzeugen
Peter Wilhelm 1. November 2013


Kommentare sind geschlossen.