DIREKTKONTAKT

Wo bekomme ich eine Sterbegeldversicherung Bestattungsvorsorge?

Von

Das Sterbegeld der Krankenkassen ist ersatzlos gestrichen worden.
Anders als früher stehen deshalb viele Familien bei einem Sterbefall nahezu vor dem finanziellen Ruin.
Schnell können, auch beim Billigbestatter, Kosten von bis zu 8.000 Euro zusammenkommen! Die Beerdigung allein ist es nämlich nicht, sondern es kommen Kosten für das Grab, den Grabstein und die Grabpflege hinzu, jenachdem.

Realistischerweise muß man heute, selbst im günstigsten Fall, von Kosten um die 4.000 bis 5.000 Euro ausgehen und wer hat die schon mal eben so übrig?

Deshalb ist es wichtig rechtzeitig vorzusorgen!

Schon für einen geringen monatlichen Beitrag hat man die Sicherheit, daß eine Sterbegeldversicherung für die entstehenden Kosten einsteht.

Informieren Sie sich kostenlos und unverbindlich gleich hier. Vergleichen Sie mehrere Angebote – ohne Risiko!
Lassen Sie sich unbedingt auch die Ergebnisse nach Hause schicken!

Bitte klicken Sie hier


Peter Wilhelm 10. Dezember 2014

Kommentare sind geschlossen.

Datenschutzerklärung