Geschichten

Alles Bio

Ich stehe bei der Gemüsefrau, um zwei Kilo Kartoffeln zu kaufen.
Meinen Wunsch habe ich schon geäußert, habe auch den immer gleichen Witz der Gemüsefrau über mich ergehen lassen, „Ei, wolle sie net lieber vier Pund nemme?“, da eilt eine junge Schnepfe mit Hornbrillengestell in den Laden.
Sie hat eben ihr Kind im Kindergarten gegenüber abgeliefert und ist völlig außer Atem. Ihre ersten Worte, da ist die Ladentür noch nicht wieder ganz zu, lauten: „Dauert das hier noch lang? Ich hab’s nämlich fürchterlich eilig.“
„Nur noch der Mann do, ich mache ihn eben noch feddisch“, sagt die Gemüsefrau und schüttet meine Erdknollen auf die Waage.

„Ja, nee, jetzt wirklich nicht, wenn das hier eine Warteveranstaltung wird, dann muß ich woanders hingehen“, schnepft die Bebrillte und wendet sich zum Gehen.

„Ach was“, sage ich, „kaufen Sie ruhig ein, ich hab’s nicht eilig.“

Werbung

„Also, ich hätte gerne Brokkoli, aber pronto bitte und ungespritzte Äpfel vom Bodensee, außerdem noch zwölf Stangen Schnittlauch und vier Radieschen. Haben Sie Bio-Ware?“

„Bio? Hawwe mir!“ sagt die Gemüsefrau im Brustton der Überzeugung und beginnt das Bestellte zusammenzusuchen.
Kurz darauf hat die Schnepfenfrau alles in ihre Jutetasche gepackt, gezahlt und geht.

Aus Neugierde frage ich die Gemüsefrau: „Sie haben Bio-Schnittlauch?“

„Wer isch?“

„Ja, Sie!“

„Nee, heb isch net.“

„Und Bio-Brokkoli?“

„Heb isch a net.“

„Und Bio-Radieschen?“

„Heb isch mal gehabt, sin‘ awwa net gut gegange, jetzt heb isch nur noch Normale ohne Abitur.“

„Ja, aber die Frau wollte doch alles Bio!“

„Dann muß sie des a sage‘.“

„Hat sie doch!“

„Nee, ebe net. Die hot g’sacht, des sie Brokkoli, Äppel vum Bode’see un Schnittlauch un Radis’sche will. Un dann hot se g’frogt ob isch Bio-Ware hätt‘.“

„Ja und?“

„Ja, isch heb Bio-Eier, des is doch Bio-Ware. Isch heb net geloge‘, also ährlisch net, des könne sie net sage!“

„Also wirklich!“

„Nee, die hot bekumme, was se bestellt hot und die Wahrheit heb isch a g’sacht. Isch heb ja bio.“

„Und meine Kartoffeln? Sie die auch Bio?“

„Wenn sie des so wolle, sind die auch Bio, dann kosten’se awwa 2 Euro mehr.“

Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

Keine Schlagwörter vorhanden

Geschichten

Die Geschichten von Peter Wilhelm sind Erzählungen und Kurzgeschichten aus dem Berufsleben eines Bestatters und den Erlebnissen eines Ehemannes und Vaters.

Die Geschichten haben meist einen wahren Kern, viele sind erzählerisch aufbereitete Tatsachenerzählungen.

Die Namen, Geschlechter und Berufe der erwähnten Personen sind stets verändert.

Lesezeit ca.: 3 Minuten | Tippfehler melden | © Revision: 10. Oktober 2013 | Peter Wilhelm 10. Oktober 2013

Lesen Sie doch auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
28 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Winnie
10 Jahre zuvor

Wo das quasselfreudige Klatschmaul recht hat, da hat es recht. 😉

ein anderer Stefan
10 Jahre zuvor

Anderswo würde man das als spitzigfindig oder als Haarspalterei bezeichnen. Wahrscheinlich ist die Hornbrillenschnepfe auf dem Bio-Trip dann draußen in ihren SUV gesprungen und losgerast – würd mich nicht wundern…

Stefan
Reply to  ein anderer Stefan
10 Jahre zuvor

Immer dieses bashing. Nicht jede/R die/der einen / eine SUV oder sogar einen echten Geländeagen / Geländewagin fährt ist eine Bessergrüner 😀

ein anderer Stefan
Reply to  Stefan
10 Jahre zuvor

Nee, nicht jeder – manche Bessergrünen (schöner Begriff, btw) fahren Volvo Kombi. Fahrrad? Das war mal.
Und manche Leute mit Quallenautos, vulgo SUVs, brauchen die Dinger nur, um zum Fitnessstudio/Solarium/KOsmetik/Friseur/shoppen zu kommen – die Wege sind ja so schlecht heutzutage, da braucht man ja quasi nen kleinen Bergepanzer, um durchzukommen.

10 Jahre zuvor

Ich fange an, die Gemüsefrau zu mögen *g*

simop
Reply to  Tante Jay
10 Jahre zuvor

geht mir genauso.. 😀

Ich
10 Jahre zuvor

hat die gemuesefrau recht 😀 und so wie sich die andere frau benommen hat, braucht sie sich nicht wundern 😀

Karin
10 Jahre zuvor

Diese Gemüsefrau gefällt mir!
Solche Zicken muss man einfach so behandeln.

Reply to  Karin
10 Jahre zuvor

Finde ich auch. Die Geschichte fanden mein Freund, dem ich alles vorgelesen habe, und ich sehr lustig übrigens.

Lochkartenstanzer
10 Jahre zuvor

Die Gemüsefrau hat schon recht. Wenn die eilige Hornbrillendame keine Zeit hat, genauer zu sagen, was sie denn eigentlich will, kann doch die liebe Gemüsefrau nix dafür.

10 Jahre zuvor

Hihi, das hätte ich der Gemüsefrau gar nicht zugetraut 😀 Super!

10 Jahre zuvor

Man sollte lernen, seine fragen anständig zu formulieren. Sonst könnte es genau zu diesem Ergebnis führen. Sie Gemüsefrau wäre eine klasse Politikerin gewirden 🙂

MiniMoppel
Reply to  Phonebitch
10 Jahre zuvor

Nicht unbedingt. Immerhin hatten wir so eine Faktenverbiegerin in Form von „Verbraucherschutzministerin“ Ilse Aigner schon. War eher suboptimal.

Sammi ElPadre
10 Jahre zuvor

Danke für den Lacher, irgendwie mag ich die Gemüsfraa

werner
10 Jahre zuvor

sind wir nicht alle bluna,äh Bio

Micha I
10 Jahre zuvor

bio ist relativ…….

Name
10 Jahre zuvor

Ich hab oben auch nicht reininterpretiert, dass die ihre Radieschen in bio-teuer haben will – und auch jetzt noch mit allen Hinweisen finde ich es schwer, das da reinzuinterpretieren.

BlackBudgie
10 Jahre zuvor

Natürlich ist im Gemüseladen alles Bio – schließlich stammt da ja alles von lebenden Pflanzen *grinst*

Arno Nühm
Reply to  BlackBudgie
10 Jahre zuvor

Bio ist nicht so wichtig – Hauptsache es ist ohne Atome und Gene!

simop
10 Jahre zuvor

12 Stangen Schnittlauch und 4 Radieschen? o.O „Aber bitte genau 23,7 cm lang und höchstens 2mm Durchmesser, den Schnittlauch, sonst wird er zu holzig!“

Kirsche
Reply to  simop
10 Jahre zuvor

Da bin ich auch hängen geblieben 😀 4 Radieschen? stangen schnittlauch finde ich ja schon schön 😉

Klara
10 Jahre zuvor

Recht hat sie, die Gemüsefrau!

Öschi
10 Jahre zuvor

… und sicher wird es bei der Bio-Brillenschlange zum Nachtisch Kürbiskompott mit ganzen Früchten geben…..
Hauptsach es schmeckt…
und wenn die Gemüsefraa sacht es is Bio drinne, dann isses so, basta!

10 Jahre zuvor

Das ist logisch, habe ich doch irgendwo letztens noch gelesen, das jemand beauftragt wurde, beim Bäcker Brot zu holen: „Bitte geh´ zum Bäcker und hole zwei Brote. Wenn sie auch Eier haben, bringe sechs mit!“ – Auftrag erfüllt, es wurden sechs Brote gekauft. Auf die Nachfrage, warum zum Teufel sechs Brote gekauft wurden kam: „Na, sie hatten Eier!“

Name
Reply to  Lotte
10 Jahre zuvor

Das war iirc im Lawblog. Und er war gut 🙂

Smilla
10 Jahre zuvor

Ich will bei der Biotante mit Hornbrille nicht zum Essen eingeladen werden. Was soll das werden?!

Frau Katze
10 Jahre zuvor

Hornbrille (heisst jetzt Nerd-Brille ^) und Jutetasche? Oh Gott, das muss ne Hipster-Tusse gewesen sein!! Was ein Hipster ist? Das hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Hipster_(21._Jahrhundert)

(Ganz schlimme Leute) ^^

Silver
8 Jahre zuvor

Ich liebe diese Oma für diese Aktion! 😀 Genial!




Rechtliches


28
0
Was sind Deine Gedanken dazu? Kommentiere bittex