Fundstücke

Angemacht und abgeschleppt

orgel

Im Web gibt es derzeit ein interessantes Bildchen.
Es zeigt, was manchmal auch einem Bestattungswagen passieren kann.

gefunden von Frank
Nachtrag: Da der Link vom Februar 2010 nicht mehr funktionierte, habe ich das Bild im Juli 2010 in den Artikel eingefügt.

Bildquellen:

    Werbung

    Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

    Keine Schlagwörter vorhanden

    In der Kategorie „Fundstücke“ präsentiere ich Sachen, die ich zum Thema Tod, Trauer und Bestattungen irgendwo gefunden habe.
    Hier erscheinen auch Meldungen aus der Presse und dem Internet, auf die mich meine Leserinnen und Leser hingewiesen haben.

    Lesezeit ca.: 1 Minute | Tippfehler melden | © Revision: 22. Februar 2014 | Peter Wilhelm 22. Februar 2014

    Lesen Sie doch auch:


    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    14 Kommentare
    Inline Feedbacks
    Alle Kommentare anzeigen
    Jörg
    14 Jahre zuvor

    Hihi!
    Für welchen Film das wohl ist…

    xertal
    14 Jahre zuvor

    Leider kommt unter dem Link nur ein Hotlinkingbild. Evtl. kann Tom das ja ändern.

    14 Jahre zuvor

    Ich bekomme nur einen Umleitungsfehler 🙁

    14 Jahre zuvor

    Kopiert Euch den Link,
    geht auf die nette Seite von http://www.bildschirmarbeiter.com
    schaut Euch um und gebt dann den Link in die Adresszeile ein. Dann klappts auch mit dem Nachbarn. 😉

    Die Jungs mit der tragenden Rolle tun mir leid, wobei ich noch im Zweifel bin, ob das nicht gestellt war.

    MiniMoppel
    14 Jahre zuvor

    Ich glaube nicht, dass es sich hier um ein echtes Bestattungsfahrzeug handelt, weil die „Ladefläche“ voll einsehbar ist und nicht durch Ornamentglas oder Vorhänge verdeckt wird.

    simop
    14 Jahre zuvor

    @5:
    Andere Länder, andere Sitten?

    14 Jahre zuvor

    England z.B.

    Jörg
    14 Jahre zuvor

    Das Mikrofon am Boom deutet auch noch auf einen Film (oder eine Doku zu Ordnungshütern) hin. Darauf wollte ich oben eigentlich hinaus.

    Ma Rode
    14 Jahre zuvor

    Na Mensch, das sieht doch gestellt aus!

    Daniel S.
    14 Jahre zuvor

    Das sieht mir auch ganz stark nach England aus. Ich wohne derzeit in England und gegenüber von meiner Wohnung ist auch ein Bestatter. Dem sein Fahrzeug hat in der Tat keine Vorhänge, der Sarg ist somit von außen gut sichtbar. Ich werde mal Versuchen ein Foto davon zu machen.

    Zudem geht das mit abschleppen in England wirklich flink, die sind da knallhart.

    Gruß,
    Daniel.

    Winnie
    14 Jahre zuvor

    Doch das gibt es. Vor einiger Zeit habe ich hier in Deutschland auch einen Bericht gesehen wo ein Bestattungswagen abgeschleppt wurde. Leider ist dabei der Sarg rausgefallen und die Stadt musste reichlich für diverse Dinge zahlen. Es war jedenfalls teurer als die erwarteten Einnahmen durch die Strafe.

    13 Jahre zuvor

    Vielen Dank für die immerhin 102 Zusendungen eines Bildes von einem abgeschleppten Bestattungswagen. Wir hatten das aber schon im Februar.Und schon damals ist jemandem aufgefallen, daß links ein Mikrophon ins Bild ragt, es sich also vermutlich um eine ges

    Mendian
    13 Jahre zuvor

    Das Foto stammt aus einem Dreh fuer die BBC2 Show The City Vicar http://www.thesun.co.uk/sol/homepage/showbiz/tv/2839909/Hearse-towed-away-for-comedy-show.html




    Rechtliches


    14
    0
    Was sind Deine Gedanken dazu? Kommentiere bittex