DIREKTKONTAKT

Anmeldung im Bestatterweblog

Von

Immer wieder erreichen mich Anfragen neuer Besucher, wie man sich hier im „Forum“, „bei den Beiträgen“ oder zum Kommentieren anmelden kann.
Deshalb möchte ich eine Anfrage von heute zum Anlaß nehmen und noch einmal erklären, daß das Bestatterweblog ein Blog ist, eine Art Internettagebuch, in dem eine Person ihre Erlebnisse schildert und Fundstücke postet.
Das können alle Leute kostenlos lesen.

Dritte können, bis auf wenige gekennzeichnete Ausnahmefälle keine Beiträge hier veröffentlichen.

Was aber jeder tun kann: Er kann Kommentare zu den einzelnen Artikeln abgeben und natürlich auch herzlich gerne Kontakt zu mir aufnehmen.
Um einen Kommentar zu hinterlassen, muß man nur einen einzelnen Artikel aufrufen, etwas nach unten scrollen und die Felder des Kommentarformulars ausfüllen.

Wer Kontakt aufnehmen möchte, kann entweder oben im Menü auf Kontakt/Info klicken oder in der Seitenleiste unter „Kontakt“ fündig werden.

Eine Mitgliedschaft oder Anmeldung ist nicht notwendig, es gibt auch keine kostenpflichtigen Inhalte, die man etwa nur nach Anmeldung oder Bezahlung sehen könnte.
Mit rund 7.500 Beiträgen und 131.000 Kommentaren gibt es also eine Menge kostenlosen Content, durch den man sich hindurchwühlen kann.

Viel Spaß dabei!


Veröffentlicht von

Hier veröffentlicht der Publizist Peter Wilhelm Informationen und Geschichten rund um den Bestatterberuf.
Mehr über den an Allerheiligen geborenen Autor finden Sie u.a. hier und hier.
Der Autor lebt mit seiner Familie bei Heidelberg.
Alle Texte rein zur Unterhaltung. Keine Rechts-, Steuer- oder Medizinberatung!


    



Wenn Sie meine Arbeit unterstützen möchten, können Sie dies mit einer Spende tun. Klicken Sie dafür links auf den Button oder hier.

Peter Wilhelm 28. September 2013

3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

.


Nutzungsbedingungen | Trollhilfe | Kommentar fehlt? | So gehen Abstände!


Datenschutzerklärung