Home Kontakt Impressum/Datenschutz Service-Portal Shop

Auf Wiederbelebungsmassnahmen wurde aufgrund sicherer Todeszeichen verzichtet

Von

Eine tote Ratte im Motorraum eines Fahrzeuges verursachte einen so üblen Gestank, daß hier in meinem Wohnort vier Häuser evakuiert wurden, weil man an ausströmendes Gas dachte.


Mehr hier

Peter Wilhelm 18. Juni 2014


2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Als junger Biologe (13 oder 14 oder so) nahm ich mal einen toten Maulwurf in mein Zimmer. Platzierte ihn in einer Schachtel. Denn ich wollte ihn später nochmal angucken.

    Nach mehreren Tagen entwickelte sich ein erbärmlicher Geruch, und mir fiel wieder ein, dass ich irgendwo einen Maulwurf vergessen hatte…….. hrrmpf.

    Methylmercaptan und/oder Ethylmercaptan fügt man dem sonst geruchlosen Gas zu, damit man es überhaupt feststellt. Da Geier sehr sensibel sind auf diese Gerüche, sind Geier nützliche Anzeiger für Gaslecks.

Schreibe einen Kommentar

.


Nutzungsbedingungen | Trollhilfe | Kommentar fehlt? | So gehen Abstände!


Datenschutzerklärung