Home Kontakt Impressum/Datenschutz Service-Portal Shop

Babel

Von

Ab morgen habe ich dann wieder mehr Zeit zum richtigen Bloggen.
Ich habe noch so einiges nachzutragen. Ronny Rocko, Martina, Frau van den Braa…

Aber wer richtig Spaß haben will, der kann ja mal die vorübergehend eingebaute Übersetzungsfunktion ausprobieren.
Ich könnt‘ mich zeramseln, was da für ein Pidgin herauskommt.

Dennoch, wenn man ansonsten vielleicht gar keine Ahnung hat, was da steht, könnte so eine Babelfish-Übersetzung manchmal sogar hilfreich sein.

Peter Wilhelm 28. Mai 2012


13 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Genial! Die Kommentare werden ja auch mit Übersetzt. Ich dachte erst, die anderen hätten aus Verarsche auch son komisches Englisch geschrieben. 😀

    Btw, ich hab vorhin mal nach den Rösschen und Kalli Geschichten gesucht und dabei ist mir aufgefallen, dass unter den Beiträgen leider gar nicht mehr der Rest der Geschichte, bzw. die vorhergehenden und nachfolgenden Teile stehen. Das find ich schade, weil man möchte deine Fortsetztungsgeschichten ja schon komplett lesen und sich nicht die Teile zusammen suchen müssen. Zumal man ja auch nicht weiß, wie viele Teile es nun gibt. Du hast ja ab und an noch interessante Wendungen, wenn man meint, die Geschichte sei schon zu Ende.

  2. Ich würd gern noch auf so ein, zwei Merkwürdigkeiten aufmerksam machen:
    Mein Thunderbird mag seit Samstag keine Beiträge mehr von Deinem Weblog empfangen, ich habe nur durch reinen Zufall mitbekommen, daß es hier neue Beiträge gab.

    Die Schrift hier finde ich persönlich schwer zu lesen. Etwas größer wäre nett, und gegen eine andere Schriftart hätte ich auch nichts einzuwenden.

    Ansonsten klasse, tolles Blog, und weiter so!

    Gruß,
    Sema

  3. Off tomorrow I have then again more time to the correct Bloggen.
    I have to enter afterwards some still in such a way. Ronny Rocko, Martina, Mrs. van the Braa…

    But who wants to have fun correctly, which can try times those out temporarily inserted translation function.
    I can do ‚ me zeramseln, which for a Pidgin comes out there.

    Nevertheless, if one has otherwise perhaps no notion, which stands there, could so a Babelfish translation be sometimes even helpful.

    HRHRHR die Übersetzung ist echt zu geil! Liegt natürlich daran, dass solche Übersetzungsdienste Texte nicht dem Sinn nach ins Englische übertragen können, sondern Satz für Satz drannmüssen – da kommt dann schonmal kontextloser Müll bei raus 🙂

    Achso, in deiner Liste der zu schreibenden Artikel fehlt „Purrwinger 4“ – hoffe doch mal, dass es dazu noch ne Fortsetzung geben wird… Einfach zu geil!!

  4. Vor allem mal einen gewissen Bundeskanzler… Der konnte das sogar noch besser als der Babelfish!
    „You can say you to me“ – Helmut Kohl zu Magaret Thatcher…

  5. RSS 2.0 feed wirft, momentan, ebenfalls alles durcheinander, was Reihenfolge und auch Aktualität der Beiträge angeht.

    Lg
    Markus

  6. Jetzt mußt Du nur allen bitte erklären was Pidgin für ein wunderbares Programm unter Ubuntu (oder Linux allgemein) ist!

    Laß die anderen bitte nicht dumm sterben! (Obwohl, vielleicht ein profitabler neuer Geschäftszweig?)

  7. Mit dem Programm selber hab ich jetzt keine Erfahrungen, aber GAIM (Vorgänger dieses Proggies) war einfach Müll, dauernd abgestürzt und so weiter 🙂

  8. @falkstone:
    Nicht nur unter Ubuntu. Auch unter Windows ein sehr schöner Messenger.

    @Bernd_das_Brot:
    Ich hatte auch mal ein paar Abstürze, meist wenn mir jemand mit Original ICQ-Client oder QIP etwas schicken wollte.

  9. ‚Zeramseln‘ ist ein schönes Wort. Bei uns ‚beömmelt‘ man sich…

    Ich beömmle mich am meisten über diesen Satz:

    „if you with the Spiegelchen into other dwelling spicken, then they prevent that?“

  10. Total genial diese Übersetzungen, bitte lass die nicht nur vorübergehend sondern dauerhaft hier drin 😀

    PS.: nicht nur im Rheinland beömmelt man sich 😉

Schreibe einen Kommentar

.


Nutzungsbedingungen | Trollhilfe | Kommentar fehlt? | So gehen Abstände!


Datenschutzerklärung