Fundstücke

Bin ich schon tot? Ausstellung zum Thema Scheintod in Kassel

orgel

Was für ein gruseliger Gedanke: Man verliert das Bewusstsein und wacht in einem Sarg wieder auf – unfähig, sich zu befreien. Die Angst vor dem Scheintod ist Thema einer neuen Ausstellung im Kasseler Museum für Sepulkralkultur.

http://hessenschau.de/kultur/neue-ausstellung-zum-thema-scheintod,museum-sepulkralkultur-scheintot-100.html

Infos

Werbung

Vita Dubis – Über die Ungewissheit des Todes und die Angst, lebendig begraben zu werden
noch bis 16. April 2017

Museum für Sepulkralkultur Kassel

gemeldet von Andreas


Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

Schlagwörter: , ,

In der Kategorie „Fundstücke“ präsentiere ich Sachen, die ich zum Thema Tod, Trauer und Bestattungen irgendwo gefunden habe.
Hier erscheinen auch Meldungen aus der Presse und dem Internet, auf die mich meine Leserinnen und Leser hingewiesen haben.

Lesezeit ca.: 1 Minute | Tippfehler melden | © Revision: | Peter Wilhelm 31. Oktober 2016

Lesen Sie doch auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen



Rechtliches


0
Was sind Deine Gedanken dazu? Kommentiere bittex