Home Kontakt Impressum/Datenschutz Service-Portal Shop

Feuerbestattung zum Rosenmontag

Von

Ich hab‘ mal ’ne Kamera mitgenommen, um einen kurzen Film zu drehen, der zeigt, wie korrekt wir arbeiten.
Ist allerdings nichts für zarte Gemüter.

Hier geht’s zum Video.

Danke an Christian

Peter Wilhelm 10. Dezember 2014


33 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. ALARM! ALARM! Pietät Eichenlaub hat das Blog geentert und will den Undertaker in Mißkredit bringen!!!!!

    Salat

  2. […] via Bestatterweblog Kunden, die diesen Artikel lasen, interessierten sich auch für:Leute, fresst Leichen! – 26.1.08.Weihnachten – 13.12.07.Inzest – 10.12.07.Netter Zug – 5.12.07.Das verstehen nur Insider – 18.10.07.Bullenmistschützer – 26.9.07.Verwandte Links in anderen Blogs […]

  3. 😀 Ja so kanns gehen, nur zu hoffen das der Typ seine Frau/Mutter/wasauchimmer nicht nochmal sehen will 😉

  4. *loool* ja klasse das ist doch mal ne schnelle entsorgung ;)…..der sah nicht aus als wenn er Sie noch mal häte sehen wollen

  5. Würde man denn so eine korpulente Person problemfrei in einen normalen Sarg bekommen? Sicher wurde da etwas getrickst, aber es gibt doch die lebenden Beispiele ab 200 kg. Darf bei Toten eigentich dann auch noch die Feuerwehr helfen („bergen“)?

  6. Hmmm, ich dachte, Verstorbene dürfen nur in dafür vorgesehenen Leichenvehikeln rumgefahren werden… 😉 *zwinker*

  7. Wäre das jemand von der Feuerwehr gewesen, hätten die Kameraden ihn nochmal an einer Übung mit dem Sprungretter teilhaben lassen können. Erstens kostet es dann nichts, und zweitens wäre er wenigstens nicht weggekommen.

  8. Auf einer Beerdigung werfen alle Gäste Blumen ins Grab des Verstorbenen. Nur einer wirft anstatt Blumen Frikadellen ins Grab. Da wird er von einem anderen Gast gefragt: „Sag mal, warum wirfst du denn Frikadellen ins Grab? Die isst der doch gar nicht mehr.“ „Na und? Eure Blumen stellt der auch nicht mehr in die Vase.“

  9. Würd mich nicht wundern, wenn es nahe der FH ist. Wo es doch ein Projekt der Studenten ist…

    Salat

  10. @ hehehe: Das ist doch in Konstanz im Paradies, irgendwo bei der Maria-Ellenrieder-Straße, oder nicht?

  11. @MKN:Fast,müsste die Rheingutstraße sein wenn ich mich nicht täusche!Auf jeden fall in der nähe von der FH(Übrigens ein Paar Blocks weiter ist auch ein Bestatter)

  12. Wird doch eine Feuerbestattung. Wo ist das Problem?
    ;-))
    Teilt Ihr Euch die Überführungskosten mit der Stadtreinigung?

  13. Na das nenne ich einmal eine nette Hartz IV Bestattung ala Pietät Eichenlaub.

    Aber mal eine Frage: Wenn ihr eure „Kundschaft“ abholt,geschieht das doch in mit der Kunststoffwanne oder schleppst du armer Teufel wirklich den Holzsarg durch die Gegend?

  14. ROFL!
    Und das auch noch von meiner örtlichen FH *kopfschüttel* Die Jungs an der FH haben einfach viel zu viel zeit, wir an der Uni kämen nie auf solche Ideen – wir lesen nur den bestatterweblog 😀

  15. Also nein, so was geschmackloses. Pietätlos bis ins letzte. Eine Frechheit.
    Und das schlimmste daran: Ich hab immer noch Bauchweh vom lachen ………

  16. Nulpe: Wir holen z.B. im Normalfall mit einer Überführungs-Trage ab. Es gibt Ausnahmen in denen die Angehörigen eine Abholung direkt mit Sarg ausdrücklich wünschen – aber das ist wirklich die Ausnahme. In Krankenhäusern holen wir Grundsätzlich immer mit Sarg ab.

    Die „Kunststoffwanne“ oder auch Überführungs-Sarg genannt 😉 nutzen wir oft bei Unfällen, Wohnungsbränden, etc. – also überall dort wo man sehr unappetitliche Überbleibsel eines Menschen vorfinden könnte – weil man da so herrlich alle eingesammelten Überbleibsel reintun kann… Wenn bekannt ist, das die Person noch an einem Stück und im „normalen“ Zustand ist, holen wir in der Regel auch die Überführungstrage mit einer entsprechenden Kunststoff-Folie in die der Verstorbene eingewickelt wird damit keine Flüssigkeiten oder Ähnliches auslaufen könnten…

    Undertaker – macht Ihr das Ähnlich?

    Gruß BigL

  17. @Undertaker: Etwas Offtopic – aber per Mail kommt keine Antwort… Ich warte immer noch auf meine Mail mit dem Gesamtbetrag und den Bankdaten für das Buch was ich im Dezember bestellt hatte….

  18. @ HeHeHe: Ja klar, kenne ich… Fängt mit A an;-) Hier fahren übrigens wirklich ALLE entweder mit VW-Bus oder Chrysler rum. Einen schönen Mercedes-Aufbau o.ä. habe ich bei den ansässigen noch nie gesehen. Ich glaub, das sind alles Eichenlaubs…

  19. Hallo,

    ich habe deinen Blog heute entdeckt und schon ein wenig gestöbert (bin aber noch laaaaaaaaange nicht fertig).

    Danke auch für das Video, habe herzhaft gelacht.

    Nicola

  20. „Guten Tag! Ich bin vom Beerdigungsinstitut Pietät. Schneiden Sie bitte die Leiche in zwei Teile, ich bin mit dem Fahrrad da.“

Schreibe einen Kommentar

.


Nutzungsbedingungen | Trollhilfe | Kommentar fehlt? | So gehen Abstände!


Datenschutzerklärung