Allgemein

Ich will Bestatterin werden

Sie möchte gerne Bestattungsfachkraft werden, ist 19 Jahre alt und hat schon ein Praktikum in einem Kindergarten gemacht und sich nun entschieden „unserem Haus eine Chance zu geben“.

Weil die junge Frau an sich einen netten Eindruck macht, habe ich gesagt, daß sie einen Tag zur Probe arbeiten kann und wir dann gemeinsam überlegen, ob das was wird.

Werbung

Zuerst sollte sie mal bei Frau Büsers Büromannschaft hineinschnuppern, stieß aber mit den Worten: „Also mit Trauernden kann ich nicht so gut umgehen“ an ihre persönliche Grenze und wollte nicht mit zu einem Beratungsgespräch in einem der Nebenzimmer. Das erinnere sie an den Tod ihres Opas und den Selbstmord einer Mitschülerin und deshalb sei sie kaum in der Lage, die eigenen Tränen zu unterdrücken.

Zwei Stunden später übernahm ich dann wieder unsere Aspirantin und führte sie in unsere unteren Räume, um ihr einmal die technische Abteilung zu zeigen. „Ist das hier immer so kalt?“

Ich öffne die Tür zur Kühlkammer, trete etwas zur Seite und obwohl man von der Position an der sie steht nichts sehen kann, sagt sie: „Leichen?!!?? Damit habe ich ja wohl nichts zu tun, oder? Das machen ja wohl die Leichenwäscher.“

Gut, es war nett, die junge Frau mal kennengelernt zu haben.


Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

Schlagwörter: , ,

Allgemein

Die Artikel in diesem Weblog sind in Rubriken / Kategorien einsortiert, um bestimmte Themenbereiche zusammenzufassen.

Da das Bestatterweblog schon über 20 Jahre existiert, wurde die Blogsoftware zwei-, dreimal gewechselt. Dabei sind oft die bereits vorgenommenen Kategorisierungen meist verlorengegangen.

Deshalb stehen über 4.000 Artikel in dieser Rubrik hier. Nach und nach, so wie ich die Zeit finde, räume ich hier auf.

Lesezeit ca.: 2 Minuten | Tippfehler melden | © Revision: 28. Mai 2012 | Peter Wilhelm 28. Mai 2012

Lesen Sie doch auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
36 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
16 Jahre zuvor

Wenn der guten Frau nun aufgeht, dass Bestatterin nicht ganz der richtige Beruf für sie ist, dann hat das Probearbeiten seinen Sinn erfüllt und alle Beteiligten können glücklich auseinander gehen.

Ar-ras
16 Jahre zuvor

LOL,

Der Weltraumaffe war wohl nicht bereit, ins All geschossen zu werden :D.

„Särge? Das erinnert mich an Dracula!“

Ma Rode
16 Jahre zuvor

tja, das war dann wohl nicht gerade die perfekte zukünftige mitarbeiterin! soll sie mal besser wieder zurück in den kindergarten …

16 Jahre zuvor

Teletubbies-Zurückwinker Generation…
Gut, immerhin war sie eher harmlos und hat anscheinend nichts kaputt gemacht und niemanden beleidigt oder so.

Ines
16 Jahre zuvor

Ich frage mich echt, was die Frau für eine Vorstellung von diesem Beruf hatte… wenn sie WEDER mit den Toten, NOCH mit den Trauernden zu tun haben wollte…

16 Jahre zuvor

Sowas kenne ich. Ein Auszug aus einem Beitrag von November 2005: Berufswunsch? – Tierärztin. Warum? – Weil ich Tiere mag und kranken Tieren helfen mag. Abitur und Studium geplant? – Nein. Ist aber für Tiermedizin notwendig. – Dann werde ich Tierarzthelferin. Kennst Du Dich mit Tieren aus? – Nee, ich bin allergisch auf Hunde, Katzen und Pferde. Aber wir hatten mal einen Hamster zu Hause. Aha. Na dann geh mal in eine Tierarztpraxis und frag, was dort für Tiere behandelt werden. – Nee. Da riecht das immer so eklig. – oder – Berufswunsch: – Irgendwas mit Computer. Hard- oder Software? – Egal. Ausbildung oder Studium? – Brauch‘ ich nicht. Wieso? – Naja ich installiere mir sogar die Spiele selbst und ein Freund hat mir mal gezeigt, wie man eine Grafikkarte einbaut und installiert. Und? – Naja wenn man sich so gut auskennt – in Amerika bei der NASA oder beim Geheimdienst nehmen die einen sofort. (Ich hätte hier unglaublich gerne mein Gesicht gesehen!!!) Aber du sprichst schon Englisch, oder? – Nee, da hab‘ ich ne… Weiterlesen »

16 Jahre zuvor

@ niessu

lol, den begriff kannte ich noch nicht, den bau ich doch glatt in meinen wortschatz ein 😀

@ all

naja, dan hat der tag probearbeit seinen zweck erfüllt. viele leute haben oft falsche vorstellungen von einem beruf, weil sie nur einen kleinen teil im normalen leben sehen oder einfach völlig falsche vorstellungen haben. so ein probetag ist da ganz sinnvoll und richtig, auch wenn man selbst da nur einen sehr oberflächlichen eindruck bekommt.

Asz
16 Jahre zuvor

Aber, aber, lieber undertaker, du lernst es auch nicht… Erst Henning und nun DAS! *kicher* 🙂

Ich_halt
16 Jahre zuvor

Hi Untertaker,
zumindest hattest Du Deine Chance!
lol

juus
16 Jahre zuvor

Es gibt aber auch Möglichkeiten, Tiermedizin zu studieren, wenn man allergisch auch Hunde und Katzen ist. Meine Tante ist das während ihres Studiums geworden. Ist dann halt Tierpathologin geworden. Aber den Tieren helfen tut sie damit auch nicht mehr.

Nian
16 Jahre zuvor

Nen dunklen Anzug kann sie sich ja auch so kaufen … weiowei

DoctorBenway
16 Jahre zuvor

Am meisten machen mir bei den hier genanten Beispielen die Eltern Angst. Vermittlung und Erziehung? Fehlanzeige, der Fernseher wird es schon richten. Erzieht eure Kinder,Leute! Das kann kein Lehrer oder Erzieher, die können nur Unterstützen, den Job müssen die Mamas und Papas machen. IHR

16 Jahre zuvor

🙂 ich frage mich was sie erwartet wenn sie bei einem Bestatter anfangen will.. Saerge polieren und huebsch aussehen?

Mirella
16 Jahre zuvor

Ich staune immer wieder über das… sagen wir mal Selbstvertrauen um es höflich auszudrücken, das manche Leute entwickeln.

SCHUELER
16 Jahre zuvor

hi wie gehtz euch denn sou? ^^

ich bin hier grad mid ner freundin in dr schule un guckn uns das an, weil wir es interessant finden.

Bestimmt war die Frau nur sehr hübsch aber dümmer als brot !
Der Chef hatte bestimmt nur Mitleid aber ich geh auch zur Schule und denke dabei nicht ans Lernen ;D

ich glaub eich werde sowas später auch mal machen xD

undertaker
16 Jahre zuvor

Bewirb Dich aber bitte nicht bei mir.

Kirsche
16 Jahre zuvor

hi wie gehtz euch denn sou? <—-Aua!
ich würde vorschlagen doch besser im Unterricht aufzupassen, sonst wird der Berufs Wunsch Müllaufsammlerin nicht mal in erfüllung gehen….*Kopfschüttel* und die glauben dann echt es ist „cool“ wenn man nicht mal richtig Deutsch kann

Rena
16 Jahre zuvor

Ich denke mal, dass die junge Dame nicht die einzige ist, die keine Ahnung von irgendwelchen Berufen hat.

comicfreak
16 Jahre zuvor

..och, unsere Praktikanten finden es immer sehr unfair, wenn ich tatsächlich richtiges Deutsch erwarte, denn

a) der Computer hat doch ´ne Rechtschreibprüfung
und
b) ich bin Legastheniker und Sie dürfen mich nicht diskriminalisieren

*bitterlich_wein*

Djinni
16 Jahre zuvor

„diskriminalisieren“ *LOL* Super Wortschöpfung, muss ich mir merken!!

hugin
16 Jahre zuvor

Hey! Legasthenie ist eine ganz furchtbare Krankheit! (Es leiden schließlich die Unschuldigen!)

Falkenhayn
16 Jahre zuvor

Stimmt. Aber zwischenzeitlich gibt es so wenige Legatheniker, dass es kaum noch lohnt, spezielle Bücher für sie zu drucken.
Wer den Witz findet, darf ihn behalten…

comicfreak
16 Jahre zuvor

@ Hugin

..du weißt doch, dass ich mich nicht über Legastheniker ärgere (die gehen in Nachhilfe und ackern wie blöde, um nicht als dumm betrachtet zu werden), sondern nur über die Lernfaulen, die bequemerweise als Legastheniker in Ergotherapie Specksteinschildkröten basteln durften (keine Ahnung, was das bringen soll, bei den Deutschkenntnissen hilft´s nicht).

Ich hab auch ein sehr gestörtes Verhältnis zu Zahlen, aber der erste, der hier steht und nicht mehr bis 20 zählen kann, weil er Diskalkulie hat, den beisse ich!

hehe
16 Jahre zuvor

@Kirsche
Glashaus, Steine…

SCNR

Kirsche
16 Jahre zuvor

@ hehe (toller Nick)
ganze Sätze? *Stein nehm und werf*

hehe
16 Jahre zuvor

Ne, wollte mich beim Rechtschreib-Flamewar-Start nicht mit Rechtschreibfehlern blamieren 😉

Gentoo
16 Jahre zuvor

Naja manche wissen halt nicht was sich hitner den Berufsbezeichnungen verbirgt und arbeiten alles von A-Z durch.

@hehe
Willst du wie Hans sein?
http://www.funkyauxburg.de/files/hans5kn_880.jpg

Sensenmann
16 Jahre zuvor

Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, das heißt, man darf sie kostenlos verwenden. Allerdings ist sie nicht Open Source, man darf sie also nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

😉

Ana
16 Jahre zuvor

In diesem Land möchte ich kein Legastheniker sein. So viele Vollidioten benutzen das inzwischen als Ausrede für ihre eigene Faulheit, da ist es verständlich, dass man von niemandem mehr ernstgenommen wird.

comicfreak
16 Jahre zuvor

@ Ana

..ich möchte in keinem Land Legastheniker sein, und die Legastheniker sicher auch nicht

;o)

Mac Kaber
16 Jahre zuvor

Der ideale Beruf für einen studierten Legastheniker müßte doch logischerweise LEGOTechniker sein.

comicfreak
16 Jahre zuvor

@ Mac Kaber

..solange dann jemand anderes die Bauanleitung für den Kran aus 45391 Teilen aufschreibt..

😉

Stephanie Meyer
16 Jahre zuvor

Ja,ja…ich hab auch alle sechs Monate mit Praktikanten zu tun, und in meinem Fach (Friseurin) können ja alle 16-jährigen immer schon alles ! Denen brauch man ja nichts zeigen…?!?! Und natürlich kam noch nie was Gescheites bei raus. Eher noch härter… wir hatten schon Kundenbeleidigung und Formverlust bei Vorgesetzten…
Wir geben auch Schülern ohne Abschluß eine Chance, aber es hat sie noch keiner genutzt…
Ich selbst will in absehbarer Zeit umschulen, und hoffe, mit Erfolg zu glänzen. Zum Glück bin ich weit genug rum gekommen, um nicht mehr so blauäugig zu sein… Ich weiß schon in etwa, was mich erwatet, ich weiß nur noch nicht, ob ich dem Stand halten kann…..

WyrmZetkin
16 Jahre zuvor

ich würde so gern bestatterin werden. mit leichen (vorbereiten, waschen, anziehen usw) oder angehörigen hab ich ja auch schon erfahrungen gesammelt bin altenpflegeschülerin und stehe kurz vor dem examen. würde mir riesigen spass machen. suche immernoch nach nem ausbildungsbetrieb.

Mac Kaber
16 Jahre zuvor

@WyrmZetkin: Au weia!
Wie bitte? „Spass machen“ ???
Mensch, Mensch, Mensch –
Hab mich selten so gewundert.

Josef
8 Jahre zuvor

Nein!!! Leichen im Bestattungsunternehmen, ist nicht möglich!




Rechtliches


36
0
Was sind Deine Gedanken dazu? Kommentiere bittex