Allgemein

Macht ihr?

Anruf soeben:

„Macht ihr den Krüger?“

„Bitte?“

Werbung

„Ob ihr den Krüger macht.“

„Was möchten Sie den genau wissen?“

„Den Krüger, ob ihr den macht!?“

„Ob wir einen Sterbefall Krüger haben?“

„Ja red‘ ich denn Türkisch oder was?“

„Einen Sterbefall Krüger haben wir nicht.“

„Wer könnt‘ den denn machen? Das müßt ihr doch auch wissen, oder?“

„Tut mir leid, könnte jedes andere Bestattungsinstitut sein.“

„Und ihr macht den wirklich nicht?“

„Nein.“

„Dann frag ich mal woanders.“

Irgendwer wird den Krüger schon machen, oder?


Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

Schlagwörter: ,

Allgemein

Die Artikel in diesem Weblog sind in Rubriken / Kategorien einsortiert, um bestimmte Themenbereiche zusammenzufassen.

Da das Bestatterweblog schon über 20 Jahre existiert, wurde die Blogsoftware zwei-, dreimal gewechselt. Dabei sind oft die bereits vorgenommenen Kategorisierungen meist verlorengegangen.

Deshalb stehen über 4.000 Artikel in dieser Rubrik hier. Nach und nach, so wie ich die Zeit finde, räume ich hier auf.

Lesezeit ca.: 1 Minute | Tippfehler melden | © Revision: 28. Mai 2012 | Peter Wilhelm 28. Mai 2012

Lesen Sie doch auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
27 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
15 Jahre zuvor

Hah! Kenn ich … Bei mir sagt der immer nur: „Meyer hier, Sie wissen schon, ne?“ Klar, so viele Verfahren hab ich ja nu auch nicht.

Ute
15 Jahre zuvor

@MiniMoppel: „Macht Ihr den… Wallach?“
😉

Fahrertuer
15 Jahre zuvor

Wie ich solche Leute liebe, die sich nicht genau ausdrücken können. -.-

TLT
15 Jahre zuvor

Mach doch mal die Möhrchen…

x
15 Jahre zuvor

@ 2: Meyer ist kein Name, sondern ein Synoniem 😉

MiniMoppel
15 Jahre zuvor

Ich frag mich gerade, was dann wohl eine Frau sagt, die zu einem Tierbestatter geht, weil sie ihr männliches Pferd von ihm bestatten lassen will….

Ralf27383
15 Jahre zuvor

DEN Herrn kenne ich, der war neulich bei mir im Laden:
„Macht ihr auch Satellitenschüsseln ?“
„Nee, die kaufen wir beim Hersteller… !“

Große Klasse war auch die junge Dame, die mir kürzlich ihr defektes Handy entgegenhielt:
„Mein Akku ist im Ar… !“ Ich:
„Kein Wunder, da gehört er auch nicht hin…!“

Und fast jeden Tag kommt irgendein „Klaus Kunde“ mit der Frage nach einem bestimmten Artikel, die ich negativ beantworten muß:
„Das haben wir leider nicht da.“ Er:
„GAR NICHT ?“ Boah… Hilfe…

ckwon
15 Jahre zuvor

Naja, in einem Geschäft gibt es bei „nicht da“ drei Möglichkeiten:

-Gehört eigentlich zum Sortiment, ist aber nur gerade vergriffen

-Gehört nicht zum Sortiment, kann aber bestellt werden

-Gehört gar nicht zum Sortiment, auch nicht zum „erweiterten“

Der Kunde wollte wohl fragen, welche der drei Varianten zutreffend ist…

15 Jahre zuvor

Muhaha. So wie beim Arzt:
„Ich hab Rücken“
„Unser Omma hat sich gefallen“
Oder mein liebstes: „Ich hab Magen und Darm!“ Ach nee >.<

MacKaber
15 Jahre zuvor

@ Ute: ein toter Wallach ist kein männliches Pferd, sondern ein ehemaliges, ehemals männliches Pferd.

15 Jahre zuvor

@MacKaber: Wenn penibel, dann richtig: Ein toter Wallach ist ein männliches Pferd, aber kein zeugungsfähiges 😉

MacKaber
15 Jahre zuvor

@siclady: stimmt auch wieder. Ich weiß halt, dass Wallache die Ochsen von den Pferden sind.

MiniMoppel
15 Jahre zuvor

Och Menno, wenn ich das geahnt hätte…
Vertragt euch, Kinners, wir sind hier schließlich beim Bestatter.

15 Jahre zuvor

Was aber wenn der Wallach ein eineiiger Zwilling ist?

15 Jahre zuvor

@MacKaber: Wallache? Edgar Wallache?

15 Jahre zuvor

@MiniMoppel: Is ja nicht bös gemeint 🙂
@MacKaber: Der Vergleich ist gut *lach*

15 Jahre zuvor

Tom, WENN überhaupt, ist der Wallach ein ohneeiiger Zwilling. Wenn er an dem Tag gebohrt worden ist. So Mai/Juni rum, woll? Sacht man gebohrt? Ne, die sind gebohren, richtig?
Aber was ist dann mittie Löchers? Werden die auch gebohren?

Achsoja, ganz vergessen getan: Weil ein Wallach hat keine ei…ei…ei…dings mehr. Darum isser auch Wallach. Und keijn Hängst.

Wobei…heißt datt Hängst, weil da was hä…ach lassen wir datt.

Motorsensenmann
15 Jahre zuvor

Also ich wollte sagen, das etwa zu dieser Zeit die Verwirrung durch die äm, und die Verwirrung wird alljene verwirren, die nicht wissen ämnä und niemand wird wirklich genau wissen, wo diese kleinen Dinge zu finden sind, die verknüpft sind mit einer Art von Handarbeitszeug, das durch die Verknüpfung verknüpft ist. Und zu der Zeit soll ein Freund seines Freundes Hammer verlieren. hh. Und die Jungen sollen nicht wissen, wo die Dinge, die jene Väter erst um acht Uhr am vorhergehenden Abend dorthin gelegt hatten, kurz vor Glockenschlag. Dies steht geschrieben im Buch von Sel. In dieser Zeit…

15 Jahre zuvor

Urne auf, heiß Wasser drauf.

Umrühr’n, 5 Minuten warten – fertig ist der Snack im Garten.

SO macht man sich den Krüger (oder war’s ne 5 Minuten-Terrine?!)

Freche Grüße,

Armin

MiniMoppel
15 Jahre zuvor

Ihr seid sooo blöd hier…

…schön! 🙂

look like death warmed up
15 Jahre zuvor

Der gute Edgar heißt eigentlich Wallace und hat nichts mit der Pferdezucht zu tun, 😉 so viel nur zu komischen Kunden in meiner Branche, in der die klassische Kundefrage übrigens heißt:
Haben Sie Bücher? *argh*

@Ralf27383: Könnte ja sein, dass noch was „unterm Ladentisch“ verkauft wird? 😉

Mephistophelia
15 Jahre zuvor

@ 3: Meyer ist weder Name noch Synonym, sondern Sammelbegriff 😉

Das sind jetzt mal feine Kommentare 🙂

Eulchen
15 Jahre zuvor

Ich hab dann auch einen Witz, ohne Synonym aber im schlimmsten Fall
kann die Sache schlimmm enden.
Eine Frau beim Arzt: Herr Doktor, ich habe einen Knoten in der Brust.
Arzt: Naaaa, wer macht denn sowas?

=)

15 Jahre zuvor

Und um dem ganzen den Schlusspunkt aufzusetzen… „Wallache werden nicht gebohrt, die kommen aus der Wallachei“ 😉

15 Jahre zuvor

@Purzeltom: Nein, VON ihnen kommt das WallachEi.
Deshalb esse ich persönlich ja auch keine Walnüsse mehr. Davon hat jeder Wal schließlich auch nur zwei.

Erik
15 Jahre zuvor

Die Summe der Intelligenz ist eine Konstante.
Die Population wächst.

Elvira
15 Jahre zuvor

>Ein toter Wallach ist ein männliches Pferd, aber kein zeugungsfähiges< Ich bezweifle, dass ein toter Hengst noch zeugungsfähig ist.




Rechtliches


27
0
Was sind Deine Gedanken dazu? Kommentiere bittex