Schlagwort: Lektorin A

Seite 1 /57

Geschichten

Schwer erreichbar

Vor Wochen hat mir der Inhaber eines Bestattungsunternehmens in der Nähe von Regensburg eine Mail geschrieben und mich um die Hilfe bei der Lösung eines Problems gebeten. Ich könne ihm

weiterlesen
Rechtschreibung geprüft

Allgemein

Was ist eine Wachsleiche? Was sind Wachsleichen?

Eine Wachsleiche ist ein Leichnam, der nicht oder nicht vollständig verwest ist. Im Unterschied zur Mumie ist der Verwesungsprozess nicht durch Wasserentzug zum Stillstand gekommen, sondern durch Umbildung der Körperfette

weiterlesen
wolkenhimmel

Frag den Bestatter

Jens darf nicht gehen

Lieber Herr Undertaker, wir wenden uns mit einer Frage an Sie. Unseren Jens mussten wir 1986 gehen lassen. Nun haben wir damals den Tod unseres drei Wochen alten Kindes als

weiterlesen
wolkenhimmel

Frag den Bestatter

Kann ein Einzelgrab in ein Familiengrab umgeändert werden?

Leserfrage: Halten Sie es für möglich, dass ein Einzelgrab (Erdgrab) zu einem Wahlgrab umgewidmet werden könnte und somit noch zusätzlich zwei Urnen dazu gelegt werden könnten? Das ist in seltenen

weiterlesen
streit

Frag den Bestatter

Kann ein Verstorbener umgebettet werden, wenn der Auftraggeber nur die L...

Ein Problem treibt die Einsenderin der nachfolgenden Frage um. In diesem Fall hat nämlich die Lebensgefährtin des Verstorbenen dessen Bestattung in Auftrag gegeben und nun ist die Familie mit der

weiterlesen
wolkenhimmel

Allgemein

Wie viel Totenasche fällt jährlich in Deutschland an?

Für die Zeitschrift „Bestatter heute“, deren Chefredakteur ich bin, suche ich immer nach einer „Zahl der Woche“. Hier werden dann zwei Zahlen zueinander in Relation gesetzt, am besten mit dem

weiterlesen
die nase eines mannes

Geschichten

Der Zipfel muss weg -8-

Die nächsten Tage vergingen für Herrn Pütz recht schnell. Im Anfangsstadium seiner Nasensichtigkeit hatte er doch recht viel Zeit darauf verwendet, sich um sein gesundheitliches Wohlergehen zu kümmern. Dabei waren

weiterlesen
die nase eines mannes

Geschichten

Der Zipfel muss weg -7-

Ein wenig merkwürdig kam Herr Pütz sich schon vor, als er mit der Bandage um die Nase das Café Bonheur betrat, aber er dachte bei sich, daß ihn die Meinung

weiterlesen

i




Rechtliches