Videoführung durch das Krematorium Landau

PDF erzeugen
  • 17. Dezember 2012 - 5 Kommentare - Lesezeit ca.: 0 Sekunden - Kategorie: Fundstücke

Dir gefällt das? Schenke mir 1 Sekunde und unterstütze mich auf Patreon

Veröffentlicht von

Hier erzählt und informiert der Schriftsteller Peter Wilhelm. Der Sachverständige ist Chefredakteur von "Bestatter heute". Der Satiriker veröffentlicht Satiren und
Produkttests. Peter Wilhelm ist auch bei Facebook.
Mehr über den in der Halloweennacht geborenen Autor finden Sie u.a. hier und hier. Der Autor lebt mit seiner Familie bei Heidelberg.
Alle Angaben nach bestem Wissen, keine Rechts- Steuer- oder Medizinberatung! Fragen Sie einen Fachmann!

peter wilhelm autorenlesung

Peter Wilhelm
Peter Wilhelm17. Dezember 2012

5 Kommentare von 138220.

  1. Danke für diesen interessanten Film. Kurz, sachlich, informativ – so mag ich es :)

    Wo wir gerade beim Thema Führungen durch ein Krematorium sind:

    ist so eine ‚richtige‘ Führung durch ein Krematorium auch für zartbesaitete geeignet oder sollte man es lieber lassen wenn man sehr sensibel ist?

  2. War inzwischen selbst dort um einen Verstorbenen hinzubringen. Viel habe ich aus Zeitgründen nicht gesehn, aber begeistert war ich trotzdem, im Vergleich zu unsrem städtischen Krema..

  3. Hmmh, ja, das klingt schon alles sehr ordentlich. Was ich mich schon lange frage: wie gut wird zwischendurch geputzt, sprich ist ausgeschlossen, dass bei der Verbrennung eines Verstorbenen seine Asche mit der des zuvor verbrannten in Kontakt kommt? Und ganz sauber putzen – heisst das, wenn ich mich verbrennen ließe, würden nicht 100% der entstehenden Asche in der Kapsel landen sondern, ggf. sehr wenige Prozent „von mir“ würden weggeputzt?

    • hmmm, tja, was solls… die 100% entstehende Asche sind ohnehin nur 97% Deines ursprünglichen Körpers, der Rest geht durch den Schornstein in die Luft und vermischt sich dort ohnehin mit den Resten der zuvor Eingeäscherten ;)

      • uups, sorry, genau anders herum :) : 3 % Deines Körpers werden zu Asche, 97 % gehen durch den Schornstein. Und von den 3 % sind dann vielleicht 1 % „nicht weggeputzte“ Asche, also 0,3 Promille… ist das schlimm? *nochmalnachrechundgrübel*

Schreibe einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Bitte beachte die Nutzungsbedingungen des Bestatterweblogs!

Du bist ein Troll? Fein! Dir kann geholfen werden. Klicke hier!

Dein Kommentar ist nicht erschienen? Dann klicke bitte hier für weitere Informationen!

Diese Smileys kannst Du nutzen, und das bedeuten die Zeichen oben in der Textbox.