DIREKTKONTAKT

Nasweis-Lästig wandelt sich

Von

Herr Nasweis-Lästig enttäuscht mich schwer. Eine Stunde lang hat er heute in der Mittagszeit mit einem Kärcher-Hochdruckreiniger seine Altpapiertonne der zweiwöchentlichen Grundreinigung unterzogen. Es könnte ja mal etwas Druckerschwärze an die Innenwände des edlen Gefäßes geraten sein. Stoßweise wechselten sich die zischenden und brummenden Geräusche ab und immer lauter trommelte der pulsierende Strahl auf den Resonanzboden der Mülltonne, entnervend!

Ich versuchte zum dritten Mal, ein Telefonat zu führen, verstand aber fast mein eigenes Wort nicht. Irgendwann wurde mir das zu bunt, ich öffnete das Fenster und brüllte dem Alten „Ruhe“ hinüber.

Statt sich nun mit seinem Karabiner zu bewaffnen, alle Anwälte zu verständigen und den scharfen deutschen Schäferhund seines Neffen auf mich zu hetzen, hob er nur kurz die Wasserlanze, grüßte freundlich, legte sie beiseite und machte eine beschwichtigende Handbewegung. Dann lächelte er sogar und ging ins Haus.

Was ist denn mit dem los?


Peter Wilhelm 28. Mai 2012

0 0 Stimmen
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
13 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
13
0
Was sind Deine Gedanken dazu? Kommentiere bittex