Nekrolog

Peter Crombie – Der irre Joe Davola ist gestorben

Seinfeld

Peter Crombie (* 26. Juni 1952 in Chicago; † 10. Januar 2024 in Palm Springs) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Peter Crombie war ab dem Jahr 1987 als Schauspieler tätig. Er wirkte im Laufe seiner Karriere in mehr als 30 Film-und-Fernsehproduktionen mit.
Der 1,88 m große Crombie war dabei oftmals in einer Nebenrolle besetzt. Neben seiner Tätigkeit als Schauspieler war er auch einige Jahre lang als Drehbuchautor und als Filmeditor aktiv.

Dem deutschen Fernsehpublikum ist er vor allem durch seine wiederkehrende Rolle als „irrer Joe Davola“ in der Kult-Sitcom „Seinfeld“ bekannt.

Werbung

Crombie trat in Filmen wie „Born on the Fourth of July“, „Natural Born Killers“, „Seven“, „My Dog Skip“ und „The Doors“ auf.
Er hatte auch Gastauftritte in Fernsehserien wie Spenser: For Hire, Star Trek: Deep Space Nine (in der Folge „Melora“), Walker, Texas Ranger, Law & Order, Picket Fences, NYPD Blue und vielen anderen. Crombie schrieb 2006 das Drehbuch für das Kurzdrama Threshold.

Crombie war geschieden. Er starb am 10. Januar 2024 nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von 71 Jahren.

In der deutschen Synchronfassung hatte Crombie keinen Stammsprecher und wurde unter anderem von Kaspar Eichel, Bodo Wolf, Joachim Tennstedt, Klaus-Dieter Klebsch, Helmut Gauß oder Bernd Rumpf synchronisiert.
Gerade solche Nebenrollen werden oft vom Synchronsprecher eines der Hauptdarsteller mit leicht veränderter Stimme auch noch gesprochen.

Dies ist ein Nachtrag, nicht immer erreichen mich die Todesmeldungen frühzeitig. Du kannst mithelfen, den Nekrolog auf dieser Seite mit Informationen zu füttern. Schreibe mir eine Mail an peter@europa-host.de, wenn Du vom Tod einer prominenten Person erfährst.
Falls Du Serienmörder bist, kannst Du mir ja eventuell auch vorher rechtzeitig Bescheid geben, dann muss ich mich nicht so abhetzen.

Bildquellen:
  • seinfeld: Peter Wilhelm ki


Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

Keine Schlagwörter vorhanden

Der „Nekrolog“ meldet Sterbefälle von Prominenten. Die Meldungen sind verifiziert. Irrtümer bleiben vorbehalten.
Du kannst selbst eine Meldung über das Kontaktformular abgeben.
Mitunter werden auch zurückliegende Todesfälle nachgemeldet; dann hatte ich nicht früher davon erfahren. Der Nekrolog erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Ich melde nicht jeden Sterbefall. Wenn Dir jemand fehlt: Meldung abgeben!

Lesezeit ca.: 2 Minuten | Tippfehler melden | © Revision: | Peter Wilhelm 5. Mai 2024

Lesen Sie doch auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Jane
1 Monat zuvor

Sehr schöner letzter Satz!




Rechtliches


1
0
Was sind Deine Gedanken dazu? Kommentiere bittex