Allgemein

Riecht man das, wenn jemand verbrennt?

Hi Undertaker,

du hast geschrieben, dass ein dicker Mensch nur mehr Fett hat, welches dann mit verbrennt.
Mich interessiert jetzt, ob Gerüche beim verbrennen entstehen, ich meine so, dass man sie dort auch mitbekommen
könnte.

Ich habe einige Zeit im OP gearbeitet und wenn man dort mit dem kautariesator durch das Fettgewebe geht,
stinkt das schrecklich. Wenn ich mir überlege, dass das ganze Krematorium so riechen könnte, dreht sich mir
der Magen um. Im OP hielt das immer nur sehr kurz und war dann verflogen. Daher gings.

Werbung

Bei der Verbrennung von Menschen entstehen durchaus starke und unangenehme Gerüche.
Früher meinten Anwohner in der Nachbarschaft von Krematorien, diesen Geruch auch wahrnehmen zu können. Mittlerweile sind die Krematorien so ausgerüstet, daß ein Austritt von Schadstoffen und Gerüchen nicht mehr möglich sein soll. Wird dennoch ein Geruch wahrgenommen, so handelt es sich regelmäßig um eine Betriebsstörung in den Filteranlagen.


Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

Schlagwörter: , , ,

Allgemein

Die Artikel in diesem Weblog sind in Rubriken / Kategorien einsortiert, um bestimmte Themenbereiche zusammenzufassen.

Da das Bestatterweblog schon über 20 Jahre existiert, wurde die Blogsoftware zwei-, dreimal gewechselt. Dabei sind oft die bereits vorgenommenen Kategorisierungen meist verlorengegangen.

Deshalb stehen über 4.000 Artikel in dieser Rubrik hier. Nach und nach, so wie ich die Zeit finde, räume ich hier auf.

Lesezeit ca.: 2 Minuten | Tippfehler melden | © Revision: 28. Mai 2012 | Peter Wilhelm 28. Mai 2012

Lesen Sie doch auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
AG_Wittmann
15 Jahre zuvor

Unser Garten liegt in der Nähe eines Krematorium, vielleicht 400 Meter Luftlinie … bin mir nicht sicher, ob es nur Einbildung war, aber bis vor ungefähr 20 Jahren roch es manchmal süßlich, wennse jemanden durch den Schornstein geblasen haben, als hätte jemand ein Glas Orangensaft in der Sonne stehen gelassen.

Totti
15 Jahre zuvor

„Erwin, mach`s Fenster zu, meine Arbeit wird rußig!“ –
„Ach Mutta, det riecht heite wieder mächtig fein nach den fettigen Rooch von`s Krematorium.“

Bildunterschrift unter einer Zeichnung von Zille

Grübel
15 Jahre zuvor

Hier wurde letztens auch ein neues Krematorium gebaut. Was gab es da Bürgerproteste – wegen den Schadstoffen, dem Geruch, der Pietät, was auch immer. Dabei steht das Ding schon in einsamen Gewerbegebiet, 200 Meter vom nächsten Wohnhaus entfernt direkt an der Autobahn.

Es ist wohl weniger der Schadstoff, der Geruch oder die Pietät, als eher der Gedanke an die Vergänglichkeit, die als Störend empfunden wird.

Herr Pingelig
15 Jahre zuvor

„Kautarisator“…ich hoffe bzw. vermute stark, dass der Schreiber nicht lange „im OP“ beschäftigt war.

15 Jahre zuvor

Einmal – einmal in meinem Leben und nie wieder – meinte ich im GMI mir eine Brandleiche ansehen zu müssen…

Ich öffnete die Hülle und dieser Steakgeruch kam mir entgegen oO

Und abends rief mein Exfreund mich an „Hey, wir grillen heut Abend, meine Eltern bestehen drauf, dass du auch kommst!“
Was tut man nicht alles, um den Eltern zu gefallen… Resultat war, ich hab die Steaks auf dem Grill gesehen, das Fleisch gerochen und gehört, wie nett brutzelnd das Fett in die Glut tropfte, und nachdem ich denen ins Wohnzimmer kotzte, wurde mein Ex zu meinem Ex xD

entchen
15 Jahre zuvor

Ja, das kenne ich, bei der PVC-Fabrik in meiner ehemaligen Nachbarschaft ging der Filter auch nur bei Westwind kaputt

😉

Chris
15 Jahre zuvor

Riecht wie Grillwürstchen finde ich…




Rechtliches


7
0
Was sind Deine Gedanken dazu? Kommentiere bittex