Allgemein

Tatort Friedhof

Wie wird der Mund einer Leiche verschlossen?

Eine 83-jährige Frau wurde am späten Montagnachmittag gegen 17.45 Uhr auf dem alten Friedhof in Bergkamen-Mitte Opfer eines Handtaschenraubs.

Schock über Frevel auf Friedhof. Unbekannte haben in Lieskau 59 Gräber geschändet – Etliche Steine zerbrachen.

Handtaschen auf dem Friedhof gestohlen, 39-Jähriger für fünf Überfälle auf Seniorinnen angeklagt.

Werbung

Unbekannte Täter haben heute Morgen gegen 05:40 Uhr an der Ahornstraße auf dem Stadtfriedhof Laatzen in der dortigen Kapelle randaliert. Der Altar wurde dabei in Brand gesetzt.

Auf dem Ergenzinger Friedhof entfernten Unbekannte ein Grabkreuz und ersetzten es durch ein (Umleitungs-)Verkehrsschild.

Tragischer Unfall am Friedhof in Hockenheim. Auto rast in Personengruppe (Video).


Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

Schlagwörter: ,

Allgemein

Die Artikel in diesem Weblog sind in Rubriken / Kategorien einsortiert, um bestimmte Themenbereiche zusammenzufassen.

Da das Bestatterweblog schon über 20 Jahre existiert, wurde die Blogsoftware zwei-, dreimal gewechselt. Dabei sind oft die bereits vorgenommenen Kategorisierungen meist verlorengegangen.

Deshalb stehen über 4.000 Artikel in dieser Rubrik hier. Nach und nach, so wie ich die Zeit finde, räume ich hier auf.

Lesezeit ca.: 1 Minute | Tippfehler melden | © Revision: 10. Dezember 2014 | Peter Wilhelm 10. Dezember 2014

Lesen Sie doch auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
12 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Klaus
15 Jahre zuvor

Ganz schön gefährlich so ein „Fried“hof

15 Jahre zuvor

Der Täter trug ein Sechswochenklo, das grenzt des Kreis ja ein 🙂

eulchen
15 Jahre zuvor

boah die armen Omis. Warum haben die aber auch immer diese Megataschen dabei, wo man denken könnte, die schleppen immer ihre gesamten Ersparnisse mit sich herum.

So Judokurse oder Handtaschenhauaufdenräuber-Kurse für Omis/Opis sind direkt eine Marktlücke.

Matze
15 Jahre zuvor

Es wäre lustiger gewesen, ein „Einbahnstraßen“-Schild zu nehmen…

15 Jahre zuvor

Zu 3: Gibt es schon, da wird den Teilnehmern gezeigt wie sie sich mit Stock oder ählichen Utensilien verteidigen können. Vielleicht nicht ganz perfekt, der Überraschungseffekt ist aber bestimmt der größte Vorteil.

15 Jahre zuvor

@4: Oder ein Sackgassen-Schild?
Zumindest in Amerika…:-D

Me
15 Jahre zuvor

Ich finde dieses Handtaschengeraube auch schon deshalb bescheuert, weil der Schaden bei den Beraubten meist in keinem Verhältnis zur Beute steht, oft sogar Körperverletzung dabei ist, weil die alten Leute fallen und sich was brechen.

Stjama
15 Jahre zuvor

Also, ich muss ja zugeben, dass ich die Sache mit dem Umleitungsschild witzig finde *g*. Schon ein bisschen makaber, und bei dem Grab meiner Oma fände ich es wahrscheinlich auch nicht sooo lustig, aber so aus der Ferne… *kicher*

Micha
15 Jahre zuvor

Das mit dem Sechswochenklo habt ihr ganz schön gefressen, wa?

Sternchen
15 Jahre zuvor

ich finde das unmöglich!!!
In Wellinghofen werden mit schöner Regelmäßigkeit die Blumen von den Gräbern entfernt, selbst eingepflanzte Sträucher werden einfach wieder ausgegraben! Das tut zum dem erlittenen Schmerz durch den Tod eines nahen Angehörigen noch zusätzlich weh! WER macht soetwas? ich kann das nicht verstehen!!!

Miriam
15 Jahre zuvor

Ob sich Täter wohl bewusst für den Tatort Friedhof entscheiden? Da fragt man sich natürlich gleich, wieso? Vielleicht haben sie zu viele Krimis gelesen, in denen sowas in der Art vorkommt, oder sie halten ihn einfach für einen Ort, an dem man normalerweise unbeobachtet ist und fühlen sich sicher.
Obwohl, alten Rentnern auf dem Friedhof Handtaschen zu klauen, stelle ich mir sehr leicht vor, dass ist wahrscheinlich die einzige Überlegung, dass die Rentner dann einfach mit der Trauer beschäftigt sind…

15 Jahre zuvor

*lach*… *räusper*… t’schuldigung. ein bahnhofsschild mit „endstation“ wäre auch nett gewesen. *hihi* oder ein stopschild.

ok, vielleicht hab ich auch einen etwas perfiden humor, aber das finde ich jetzt nicht so schlimm. irgendwelche deppen, die arme omis überfalls hingegen schon. *kopfschüttel*




Rechtliches


12
0
Was sind Deine Gedanken dazu? Kommentiere bittex