DIREKTKONTAKT

Fundstücke

Viel erlebt!

gefunden von Norbert

facebook fanseite

In der Kategorie „Fundstücke“ präsentiere ich Sachen, die ich zum Thema Tod, Trauer und Bestattungen irgendwo gefunden habe.
Hier erscheinen auch Meldungen aus der Presse und dem Internet, auf die mich meine Leserinnen und Leser hingewiesen haben.

Lesezeit ca.: 1 Sekunde | Tippfehler melden | © Revision: 21. Februar 2018 | Peter Wilhelm 21. Februar 2018

Lesen Sie bitte auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Sebastian
6 Jahre zuvor

Einfach der Wahnsinn, wenn man sich das mal vor Augen führt. Gelungener kann die Anzeige eigentlich kaum sein. Vor 10 Jahren war es unvorstellbar, das Raketen einfach wieder auf der Erde landen können. Vor 20 Jahren war bezahlbares Internet an jeder Ecke unvorstellbar. Vor 30 Jahren… und immer so weiter. Und diese Frau hat so viele bahnbrechende Entwicklungen miterlebt.

Der Boandlkramer
6 Jahre zuvor

Das ist mal eine andere, aber herzliche Todesanzeige.

Thomas
6 Jahre zuvor

Auf Kaiser und Weltkriege kann man verzichten, ansonsten hätte ich das auch gerne – alleine 70 Jahre in einer harmonischen WG, das ist ja schon fast nicht zu glauben…

Georg
6 Jahre zuvor

Die Rentenmark fehlt aber noch und natürlich vorher die Inflation

Sie hatte bestimmt viel zu erzählen aus ihrem Leben.
Wir lebten als ich noch ein Jungspund war bei einer älteren Tante und sie erzählte auch immer gerne aus ihrer Berliner Zeit,als Kind noch den Kaiser erlebt,dann die misslungene Revolte der Volksmarinedivision,den irren Österreicher,den Einmarsch der Roten Armee etc.pp.,schade das man nicht auf die Idee kam das alles auf Kassette aufzunehmen….

Ingrid Hoerner
5 Jahre zuvor

Ich habe das Glück gehabt, dass meine Mutti auch 98 1/2 Jahre alt geworden ist.
Sie hat mir auch viel von früher erzählt.
Und jetzt denke ich auch manchmal, tja, das hätte man aufnehmen müssen.
In der heutigen Zeit kein Problem aber damals dann doch umständlich.
Aber so bzw. ähnlich hätte eine Anzeige für meine Mutti auch aussehen können.
Mal nicht wie üblich. 🙂

5 Jahre zuvor

Ursula…,so hieß meine Mutti mit Namen, starb leider mit 60 und Vati rund 10 Jahre nach ihr. Wunderschöne Anzeige, die man nicht oft liest und findet..




Rechtliches


6
0
Was sind Deine Gedanken dazu? Kommentiere bittex
Skip to content