Allgemein

Wenn die Musik zu gut ist…

orgel

könnte man unerwartet Besuch bekommen:

LustdGratn iDefunVisefish

Werbung

gefunden von Susi


Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

Schlagwörter: ,

Allgemein

Die Artikel in diesem Weblog sind in Rubriken / Kategorien einsortiert, um bestimmte Themenbereiche zusammenzufassen.

Da das Bestatterweblog schon über 20 Jahre existiert, wurde die Blogsoftware zwei-, dreimal gewechselt. Dabei sind oft die bereits vorgenommenen Kategorisierungen meist verlorengegangen.

Deshalb stehen über 4.000 Artikel in dieser Rubrik hier. Nach und nach, so wie ich die Zeit finde, räume ich hier auf.

Lesezeit ca.: 1 Minute | Tippfehler melden | © Revision: 28. Mai 2012 | Peter Wilhelm 28. Mai 2012

Lesen Sie doch auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
17 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
GunWoman
15 Jahre zuvor

LOOL ;)…also mir ist zum Glück noch kein Bestattungsfahrzeug im Straßenverkehr begegnet. Falls es mal dazu kommen sollte, werf ich sofort mein Radio ausm Fenster. *g*

Tim
15 Jahre zuvor

Ich dachte, Kenwood fabriziert Heckscheiben…

15 Jahre zuvor

Nee, große Aufkleber.

15 Jahre zuvor

Der Spot ist in der Tat etwas makaber, aber seeehr gut.

TheGeist
15 Jahre zuvor

LOOOL, geil

biggi_aus_w
15 Jahre zuvor

das ist aber wirklich heftig –
aber der fahrgast ist sehr musikalisch … 😉

MacKaber
15 Jahre zuvor

Ich stelle mir gerade vor, die Szene wäre in München auf dem Weg zur Kontrolle der ordnungsgemäßen Voraussetzungen des Ausreiseantrags und der Bewilligung der Ausreise gewesen.
Wäre er da mit der headbangenden Leich angekommen, hätte sie der Kontrolleur erst mal mit dem Spaten zum still und ordentlich hinlegen überreden müssen.

Chris
15 Jahre zuvor

Welches Lied ist das? 😀

aon
15 Jahre zuvor

wäre interessant wie der titel des liedes ist…

gast
15 Jahre zuvor

staying alive – bee gees 😉

Kanefire
15 Jahre zuvor

aber..die version die da im spot läuft ist wohl eine gecoverte..das original hört sich doch ein wenig anders an 😀

Melli
15 Jahre zuvor

Hihi,das ist echt witzig 😀

15 Jahre zuvor

ist DAS goil 🙂

Alexander
15 Jahre zuvor

Ist so ähnlich wie:
Der Fahrgast tippt im Taxi während der Fahrt dem Fahrer auf die Schulter. Dieser erschrickt total und macht eine Vollbremsung bei heftiger Lenkbewegung. Als das Auto steht, erkundigt sich der Fahrgast verstört nach dem Befinden des schweratmenden Fahrers. „Sie müssen entschuldigen“, antwortet dieser, „aber ich bin bis letzte Woche immer Leichenwagen gefahren!“

ein anderer Stefan
15 Jahre zuvor

Ich hatte den Spot schon mal gesehen, ist immer noch witzig. Was Aufkleber angeht: Den besten habe ich neulich gesehen:
HECKSCHEIBENAUFKLEBER stand da.

Elanor
15 Jahre zuvor

@14
*rofl*

15 Jahre zuvor

Na das war der Lacher am Nachmittag – saugeile Werbung. Da hat der Creative Director ein bissl zuviel Horrorfilme geguckt 😀




Rechtliches


17
0
Was sind Deine Gedanken dazu? Kommentiere bittex