Home Kontakt Impressum/Datenschutz Service-Portal Shop

Werner IV

Werner ist tot.

Zu dem von mir so oft beobachteten Aufleben kurz vor dem Sterben ist es bei Werner nicht mehr gekommen. Heute Morgen um 8.25 Uhr hat der Stationsarzt den Totenschein ausgestellt.

Mit Werner verliere ich einen guten Freund und geduldigen Ratgeber, einen der liebenswürdigsten und freundlichsten Menschen, die ich jemals kennenlernen durfte.

Erst hatte ich das Gefühl, ich müsse gleich zu Edith fahren, aber dann habe ich mich entschieden, nur anzurufen. Sie ist gefasster, als man es annehmen hätte können. Aber das liegt wahrscheinlich daran, daß alles so absehbar war.

Als ich Werner besucht hatte, waren seine leuchtenden wasserblauen Augen das Einzige, was noch lebendig schien. Wenn ich ehrlich bin, muß ich eingestehen, daß er da schon mehr tot als lebendig wirkte.

In einer guten Stunde fahren zwei meiner Männer in die Klinik, um Werner zu überführen.

PDF erzeugen
Peter Wilhelm28. Mai 2012

41 Kommentare von 138905.

  1. ich weiß nichts anderes zu sagen, dass es mir für dich leid tut einen freund verloren zu haben und leid für die familie, die ihren ruhepol vermissen wird…

    ich wünsche dir die kraft, die kommenden tage (und auch viele weitere) durchzustehen…

  2. mein beileid..
    traurige geschichte..
    hoffe, ihr alle habt genügend kraft, diese zeit zu überstehen..
    und ich bin mir sicher, dass du ihm die letzte ehre erweisen wirst, indem du dein bestes gibst…

  3. Mein Beileid seiner Familie und Dir (es mutet eigenartig an das einem Bestatter zu sagen, jemand der sonst selbst stets Beileid spendet).

  4. Das Vermissen einer geliebten Person ist das Schlimmste.
    Wer würde sich das abnehmen lassen, nur um nicht zu leiden?

    Lieber auf diese Art noch viele Stunden verbringen –
    mit Erinnerungen an diesen Menschen
    mit Gesprächen, die nur Ihr beide hört

  5. Ich wünsche der Familie Deines Freundes viel Kraft, um die schwere Zeit die kommen wird gut zu überstehen und Dir die Zeit und Möglichkeit für sie da zu sein.

  6. Beileid kann ich persönlich nur Leuten aussprechen die ich kenne. Da ich aber dein Blog sehr gerne lese trifft es „Scheiße…“ wohl sehr gut…Kopf hoch…!

  7. Es mag schon abgenutzt klingen, aber ich sende dir mein herzlichstes Beileid und wünsche dir und der Familie viel Kraft für die nächste Zeit! Alles Liebe!

  8. Ist die Kondolenzreihe jetzt endlich beendet?

    Ich würde gerne wissen, wie weit/oft überhaupt ein Bestatter mit dem Sterben selber konfrontiert wird. In der Regel ist das ja schon vorbei, wenn er gerufen wird.

  9. @ Keiner: Nee, sie ist noch nicht beendet.

    Mein herzliches Beileid. Dein Freund hat mich sehr an meinen Großvater erinnert, den ich sehr liebte, und ich weiß, wie schwer es sein kann, solche Menschen weggehen zu lassen.

  10. Auch wenn man weiß, dass ein Mensch bald sterben wird, trifft einen der Tod doch immer unvorbereitet. Es tut weh, einen lieben Menschen zu verlieren. Mein Beileid lieber Tom. Ich hoffe, die Angehörigen können den Verlust verarbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Nutzungsbedingungen | Trollhilfe | Kommentar nicht erschienen? | Smileys