DIREKTKONTAKT

Allgemein

Zahl der Einäscherungen in Kärnten steigt

Immer mehr Einäscherungen in Kärnten
Nischen in der Urnenwand sind billiger
Hygienischste Art der Bestattung
Kirche erkennt Feuerbestattung an
Man kann kleine Aschenmengen zur Erinnerung mitnehmen.
Aufstellen der Urne Zuhause verboten
Diamant aus der Asche

Ratgeber für Schwerhörige

mehr als diese Stichworte findet man hier

Allgemein

Die Artikel in diesem Weblog sind in Rubriken / Kategorien einsortiert, um bestimmte Themenbereiche zusammenzufassen.

Da das Bestatterweblog schon über 20 Jahre existiert, wurde die Blogsoftware zwei-, dreimal gewechselt. Dabei sind oft die bereits vorgenommenen Kategorisierungen meist verlorengegangen.

Deshalb stehen über 4.000 Artikel in dieser Rubrik hier. Nach und nach, so wie ich die Zeit finde, räume ich hier auf.

Lesezeit ca.: 18 Sekunden | Tippfehler melden | © Revision: 28. Mai 2012 | Peter Wilhelm 28. Mai 2012

Lesen Sie bitte auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
15 Jahre zuvor

mal andersrum gefragt:
wo werden Einäscherungen nicht mehr?

hier in Köln soll angeblich die 30% Grenze überschritten sein.

15 Jahre zuvor

Hallo, ich finde dieses Blog wirklich gut, da nun auch diese Branche durch Dich ihre Stimme im Internet bekommt. Leider wird dieser Post meiner Meinung nach nicht dem restlichen Ambiente hier gerecht, auch wenn der Link zur Quelle geht.
Zum Thema. Im Grunde ist Einäschern die ökonomischere Lösung und zudem ist der Spruch „Asche zu Asche und Staub zu Staub“ bei einer Einäscherung treffender.

15 Jahre zuvor

[url=http://iq.lycos.de/qa/show/44969/Was-bedeutet-Asche-zu-Asche/]Asche zu Asche[/url]

Josi
15 Jahre zuvor

Was ist denn eine „Urnenwand“? Das habe ich gerade zum ersten mal gehört.




Rechtliches


4
0
Was sind Deine Gedanken dazu? Kommentiere bittex
Skip to content